Spiele der Freundschaft

150 Aktive und die Vereine sollen mitmachen

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Pfingstsonntag soll es bunt und voll werden. Zum Höhepunkt der „Spiele der Freundschaft“ in Oer-Erkenschwick am 9. Juni gibt es einen Festumzug von der Mensa des Schulzentrums Richtung Stadion. Viele Vereine sollen teilnehmen – in Klubanzügen oder Trachten.

Der Arbeitskreis zur Durchführung der Spiele um Stadtsprecher Peter Raudszus, Peter Duscha (Vorsitzender Stadtsportverband), Hannes Kemper (zweiter Vorsitzender TuS 09) und dem FC 26-Vorsitzenden Michael Grzeskowiak lud am Mittwochabend zu einem weiteren Informationsgespräch ein. Zwar war die Beteiligung besser als beim ersten Termin, „Luft nach oben“ gibt es aber weiterhin. „Die Vereine brauchen oftmals die Stadt, jetzt aber brauchen wir auch die Vereine“, machte Raudszus deutlich. Achim Menge, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, ergänzte: „Ich bin schon während meiner Amtszeit als Bürgermeister von meinen Kollegen um die gute Vereinslandschaft hier beneidet worden. Das sollte sich auch beim Festumzug jetzt widerspiegeln.“

Sechs Jugendteams aus internationalen Partner- und befreundeten Städten messen sich am 9. Juni ab 15 Uhr im Stadion in einem Wettbewerb nach Vorbild des „Spiels ohne Grenzen“. Duscha hat zwölf – noch geheime – Spiele entwickelt, dazu treten am Ende die Bürgermeister gegeneinander an. An dem Festumzug beteiligen sich die rund 150 Aktiven, Delegationsmitglieder und möglichst viele Oer-Erkenschwicker Vereine. Start ist voraussichtlich um 13.30 Uhr an der Mensa, der Zug führt über die Stimbergstraße über die Vorplätze Richtung Stadion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare