+
Minikicker bei KIndergarten-Cup 2018 in Oer-Erkenschwick.

Sportanlage am Nußbaumweg

Vorfreude auf den Kindergarten-Cup ist riesengroß

  • schließen

Oer-Erkenschwick - Für die Erkenschwicker Vorschulkinder dreht sich in diesen Tagen alles um das Thema Fußball. Der Grund dafür ist aber nicht etwa die Weltmeisterschaft der Frauen...

Auf der Sportanlage der DJK Grün-Weiß am Nußbaumwegfindet heute der beliebte Kindergarten-Cup statt. Um 13.30 Uhr treffen sich die Teams. Nach einem gemeinsamen Einzug auf das Kunstrasen-Spielfeld geht es um 14 Uhr mit den Vorrunden-Begegnungen los. Die Spielzeit beträgt acht Minuten, maximal zwölf Spieler pro Team sind erlaubt. Stollenschuhe sind verboten, es darf nur mit Turn- oder Hallenschuhen gekickt werden.

Um 15.30 Uhr steigt das Halbfinale

Nach Ende der Gruppenphase werden gegen 15.30 Uhr die Halbfinalspiele ausgetragen. Danach folgen das Finale und die Siegerehrung. Claudia Tüns, Leiterin des Kindergartens Christus König, weist auf die besondere und eingeschränkte Parksituation rund um den Sportplatz hin. Zuschauer sollten möglichst ohne Auto anreisen, weil die Parkmöglichkeiten begrenzt sind.

  1. In Gruppe A treten heute Nachmittag an: Kindergarten St. Josef, DRK-Kindergarten „In der Kneife“, DRK Kindergarten „Hibiduwi“ an der Brandenburger Straße und der Titelverteidiger aus der Gemeinde Christus König.
  2. In Gruppe B sind in diesem Jahr drei Mannschaften vertreten – der evangelische Kindergarten Stettiner Straße, der Kindergarten St. Marien und der Kindergarten St. Peter und Paul.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Teilbereich der Hertener Innenstadt für zwei Wochen gesperrt
Teilbereich der Hertener Innenstadt für zwei Wochen gesperrt

Kommentare