+
Im ehemaligen Schäferhundevereinsheim an der Ludwigstraße sollte ein Streetwork-Projekt starten.

Stadt trennt sich von Mitarbeiter

Streetwork-Projekt ist vorläufig auf Eis gelegt

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Zehn Mitglieder des Jugendhilfeausschusses sollten heute mit 20 jungen Leuten aus einem Streetwork-Projekt bei einem Ausflug zum Kletterseilgarten in Haltern ins Gespräch kommen über die Freizeitsituation in Oer-Erkenschwick. Daraus wird erst mal nichts.

„Wir haben uns von dem für dieses Projekt zuständigen Streetworker getrennt“, erklärte Stadtsprecher Peter Raudszus. Über die Gründe für diese Personalentscheidung wollte er keine weiteren Angaben machen. „Wir sind aber bestrebt, diese Stelle sobald wie möglich wieder zu besetzen“, sagte Raudszus.

Damit liegt auch noch ein anderes wegweisendes Projekt auf Eis. Jugendliche, die sich weder in Sportvereinen noch in Jugendtreffs zu Hause fühlen, aber dafür schon mal mit Kommunalem Ordnungsdienst (KOD) oder Polizei aneinandergeraten, sollten einen Rückzugsort bekommen, wo sie nicht anecken und keinen stören. Dafür wollte die Stadt das ehemalige Vereinsheim des Schäferhundevereins an der Ludwigstraße zu einem Treff für diese jungen Leute umfunktionieren.

Zusage für Fördermittel

Bürgermeister Carsten Wewers hatte Mitte Juli angekündigt, dass die Stadt plant für dieses Projekt einen weiteren Streetworker mit ebenfalls einer halben Stelle einzustellen. Für diese Maßnahme hatte das Oer-Erkenschwicker Jugendamt eine Zusage für Fördermittel vom Landesjugendamt. Für Personal und Sachkosten standen Mittel in Höhe von 41.600 Euro bis zum 30. April 2019 zur Verfügung.

„Diese Mittel liegen vorläufig auch auf Eis“, sagte Raudszus. Ob die Stadt das Streetwork-Projekt zukünftig mit zwei halben Stellen oder einer ganzen Stelle besetzen wird, ist noch offen. Im Oktober 2017 hatte die Stadt das niederschwellige Streetwork-Projekt gestartet. Es war eine präventive Reaktion auf den zunehmenden Vandalismus auf öffentlichen Plätzen, insbesondere im Schulzentrum.

Im Finanzplan 2020 werden für eine Streetworker-Stelle vorerst keine Mittel zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter

Kommentare