+
Jede Menge Schnäppchen auch für junge Leseratten gibt es beim Flohmarkt: Barbara Mende mit Mohammad Hasan Almarawi (r.) und Praktikant Lennart Schmitz.

Stadtbücherei

Aktuelle Schmöker zum Flohmarkt-Tarif

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Stadtbücherei ist bis 27. April wieder ein Revier für Schnäppchenjäger. Drei Regale sind vollgepackt mit mehr als 1.000 Büchern - reichlich Lesestoff schon zum Preis ab 30 Cent.

„Dafür gibt es dünne Taschenbücher, im Fünferpack kosten sie glatt einen Euro“, sagt die Vorsitzende Barbara Mende. Der Förderverein will mit dem Erlös das Budget der Stadtbücherei für Neuanschaffungen aufstocken. Es handelt sich bei den Bücherschnäppchen beileibe nicht nur um alte Schinken. „Inzwischen sind mehr als die Hälfte der Flohmarkt-Bücher Spenden von unseren Lesern“, sagte Büchereileiterin Renate Schröder. Deswegen stehen auf der Verkaufsliste auch noch relativ junge Titel wie „Ostfriesentod“, „Grimmbart“, „Wellenbrecher“ oder Romane aus der Adler-Olson-Reihe. Zwei Euro wandern dafür in die Kasse des Fördervereins.

Der Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei, Berliner Platz 14a, läuft bis 27. April di. und do. 9.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, fr. 9.30 bis 12.30 Uhr, sa. 9.30 bis 13 Uhr.

Auch Mohammad Hasan Almarawi (12) stöbert in der Schnäppchen-Ecke, hat seit zwei Jahren einen Bücherei-Ausweis. Realschüler Lennart Schmitz (14) hilft mit beim Verkauf der Flohmarkt-Bücher. Er macht dort gerade ein Schulpraktikum: „Ich liebe Bücher, aber auch den Umgang mit den Lesern.“ Auch alte Comic-Taschenbücher für 20 Cent das Stück finden bei der Aktion des Fördervereins „Bildung greifbar“ neue Besitzer. Außerdem rangiert die Stadtbücherei diesmal auch etliche Film-DVDs und Computerspiele aus. Pro Scheibe sind nur 50 Cent fällig. Schröder meint: „Beim Bücherflohmarkt ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare