+
Gute Stimmung auf dem Zechengelände ist auch am 13. Juni wieder garantiert, wenn der neunte „AOK-Firmenlauf“ gestartet wird. Doch zunächst wird die Strecke getestet.

Start auf dem Zechengelände

Läufer testen die 5,1 Kilometer lange Strecke des Firmenlaufes

OER-ERKENSCHWICK - Vier Wochen dauert es noch, dann startet der neunte „AOK-Firmenlauf“. Wer vorab die Strecke testen möchte, ist am Donnerstag, 16. Mai, beim Trainingslauf willkommen.

Um 18 Uhr gibt es ein „Warm-up“ mit Laufexperten der AOK und von „City Fitness“, um 18.15 Uhr erfolgt der Start am Zechengelände an der Ewaldstraße. Es wird exakt die 5,1 Kilometer lange Strecke gelaufen, die auch am Donnerstag, 13. Juni zu bewältigen ist – also Richtung Klein-Erkenschwick und zurück. Das Feld wird in Gruppen unterteilt. Danach werden kostenlose Getränke verteilt.

Anmeldungen für den 13. Juni nur online: www.firmenlauf-oe.de

Am 13. Juni geht es um 19 Uhr auf dem Zechengelände los, Vierer-Teams nehmen dann die rund fünf Kilometer lange Strecke in Angriff. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um Arbeitskollegen, Freunde, Sportkameraden oder Familienmitglieder handelt. Nach dem Startschuss geht es hinauf auf den Lohhäuser Berg und dann zurück zum Zechengelände. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
Schon wieder ein entblößtes Geschlechtsteil: Und es gibt ähnliche Tat-Details
Schon wieder ein entblößtes Geschlechtsteil: Und es gibt ähnliche Tat-Details

Kommentare