+
1.550 Sportler gingen bei der achten Auflage des AOK-Firmenlaufs an den Start - das ist ein neuer Rekord.

Startschuss fällt um 19 Uhr

1500 Läufer werden heute beim AOK-Firmenlauf erwartet

Oer-Erkenschwick - Einmal im Jahr trifft sich das laufinteressierte Publikum auf dem ehemaligen Zechengelände an der Ewaldstraße in Oer-Erkenschwick. Das Besondere: Beim AOK-Firmenlauf gehen immer vier Läufer gemeinsam an den Start. Heute fällt um 19 Uhr der Startschuss.

Das ehemalige Zechengelände an der Ewaldstraße wird zum Schauplatz des mittlerweile neunten „AOK-Firmenlaufs“. Mit rund 1500 Startern hat sich die einmal im Jahr stattfindende Veranstaltung längst in Oer-Erkenschwick etabliert.

Der Startschuss fällt um 19 Uhr auf dem Zechengelände, die 5,2 Kilometerlange Strecke führt entlang der Halde Richtung Lohhäuser Berg und wieder zurück zum Pütt.

Wer mit dem Auto kommt, kann bei rechtzeitiger Anreise auch die Fläche am Ascheplatz des Stimbergstadions nutzen.Wenn dieser Parkplatz voll ist, werden die Teilnehmer von Mitarbeitern des Technischen Hilfswerks und Parkeinweisern automatisch auf weitere Flächen weitergeleitet.

Parkmöglichkeiten stehen zudem – soweit noch vorhanden – am Kirmesplatz, auf dem Rathausplatz und am Veranstaltungsgelände. Nach dem Lauf gibt es im Zielbereich eine große Party. Jeweils vier Starter bilden ein Team, die Lauf-Ergebnisse werden addiert.

Das Wetterscheint heute auf jeden Fall mitzuspielen: Nach dem ausgiebigen Regen am Mittwoch herrschen optimale Bedingungen mit Sonne, klarer Luft und nur leichtem Wind. Für heute Abend sagt der Wetterdienst wetter.net 20 Grad und nur eine Regenwahrscheinlichkeit von 10 Prozent voraus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Mondfinsternis im Juli 2019: Zwei Drittel des Mondes lagen im Schatten
Mondfinsternis im Juli 2019: Zwei Drittel des Mondes lagen im Schatten

Kommentare