+
Eis statt Training: Leon (8, vorne) und Chiara (8) meinen jedenfalls: „Schmeckt!“.

Eis statt Taktik-Übung

Korfballern fehlt ein Ersatz-Trainingsort

OER-ERKENSCHWICK - Die Korfballer des EKC Phoenix haben in diesen Tagen ein Problem. Weil an ihrem Trainingsort, der Stimberg-Mehrzweckhalle in Klein-Erkenschwick, Bauarbeiten stattfinden und die Halle nicht genutzt werden kann, muss umdisponiert werden.

„Das ist aber alles andere als einfach“, machten Jörg Heinemann und Damian Galle vom heimischen Korfball-Klub deutlich. Erst kurz vor Schließung der Halle sei dem Verein mitgeteilt worden, dass es keine Ausweichmöglichkeit gebe. Am Donnerstagnachmittag wollte man nun ein kleines öffentliches Training auf dem Berliner Platz durchführen.

Das städtische Ordnungsamt untersagte allerdings einen entsprechenden Antrag des Klubs und verwies nach Angaben des EKC Phoenix darauf, dass ohne eine entsprechende Umzäunung ein solches Training nicht möglich sei. „Dass es keine andere Halle für uns gibt, ist schade. Wir hätten auch gerne in den Herbstferien wegen der Vorbereitung auf die neue Saison gerne trainiert“, so die Vereins-Verantwortlichen. Das vorgesehene Training fiel zwar kurzfristig aus, zum Teil in Trikots kamen die Nachwuchs-Korfballer trotzdem in der City zusammen. Statt Taktik und Pass-Spiel-Training gab es eine Portion Eis.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare