+
Auch Mitglieder des Kleingartenvereins ließen es sich beim City-Picknick auf der Stimbergstraße schmecken.

Stimbergstraße

City-Picknick-Idee kommt gut an

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Auch wenn die Beteiligung am City-Picknick auf der Stimbergstraße leicht hinter den Erwartungen zurückblieb: die Idee von einem Bürger-Picknick auf der gesperrten Hauptverkehrsstraße ist bei den Teilnehmern und Besuchern gut angekommen.

Vor allem am frühen Nachmittag tummelten sich Hunderte Besucher auf der Stimbergstraße, die am Samstag zwischen dem Kreisverkehr am Berliner Platz und dem Hovelfeld ausnahmsweise eine Fußgängerzone war. Viele Vereine und Nachbarschaften hatten Teile der lange Tischreihe belegt und ließen es sich schmecken.

Den Anstoß für diese Aktion gab Diakonie-Quartiersmanagerin Britta Scheckenreuter, die zusammen mit der städtischen Wirtschaftsförderin Anke Husmann auch für die Durchführung verantwortlich war. Auch Bürgermeister Carsten Wewers war zufrieden: "Das war ein guter Anfang", meinte der Verwaltungschef.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches

Kommentare