Stimbergstraße

Zeuge verhindert Raub

OER-ERKENSCHWICK - Ein Zeuge hat auf einem Schulhof an der Friedrich-Fröbel-Schule einen Raub verhindert.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwoch um 14 Uhr. Der 39-jährige Zeuge beobachtete, wie drei Jugendliche zwei andere Jugendliche (14 Jahre aus Oer-Erkenschwick und 15 Jahre aus Datteln) bedrängten und versuchten zu berauben.

Der Zeuge schritt ein, als ein Tatverdächtiger einen Jungen am Handgelenk ergriff und dessen Handy und Zigaretten forderte. Die Tatverdächtigen flüchteten.

Mit einer guten Beschreibung des Trios konnten Polizeibeamte kurz darauf im Stadtbereich zwei verdächtige Jugendliche antreffen, auf die die Beschreibung zutraf. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare