+
Sorgten mit ihren Fußball-Hymnen für Stimmung: die Musiker der Formation „ID55-Singalongs“ aus Herne.

Tag der Trinkhalle

Ruhrgebiet pur an der "Ballerbude"

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Großer Andrang, tolle Stimmung: Der ruhrgebietsweite Tag der Trinkhalle kam auch bei den zahlreichen Besuchern an der Klein-Erkenschwicker "Ballerbude" gut an.

Nicht nur Andre Oberlin ist begeistert. „Das hier ist Ruhrgebiet pur. Wirklich klasse“, sagt er und singt gleich die nächste Fußballhymne mit. Ort des Geschehens ist nicht etwa ein Fußballstadion, sondern eben die „Ballerbude“ an der Klein-Erkenschwicker-Straße. Dieses „Büdchen“ ist nicht nur eine Institution in Oer-Erkenschwick, die „Ballerbude“ hat sich auch am Tag der Trinkhalle beteiligt. Und der Veranstalter, die Ruhrgebiets-Tourismus GmbH sorgte für ein musikalisches Rahmenprogramm.

Und dabei stand am Samstag der Fußball im Mittelpunkt. Passend zum Start der neuen Bundesligasaison traten die Musiker der Herner Gruppe „ID55-Singalongs“ auf. Sie boten dem begeisterten Publikum ein Medley der verschiedensten Fußball-Hymnen.

Und mittendrin behielt Naciye Aydemir den Überblick. Seit drei Jahren führt die 40-jährige Mutter von zwei Söhne die „Ballerbude“ und konnte am Samstag nicht nur ihre Stammkundschaft auch mit türkischen Leckereien verwöhnen. „An dieser tollen Veranstaltung zeigt sich, dass Trinkhallen mehr sind als Schnaps und Bier. Sie sind ein wichtiger sozialer Treffpunkt. Das zeichnet das Ruhrgebiet aus“, meint Andre Oberlin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare