+
Am Uferweg liegen in einem Maisfeld etliche große Farbeimer und Elektroschrott. Die wilde Müllkippe könnte dem Landwirt bei der Ernte um die Ohren fliegen.

Uferweg

Wilde Müllkippe im Maisfeld

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Nach den Berichten über die Zunahme von illegalen Müllentsorgungen in den Außenbereichen von Oer-Erkenschwick schauen viele Bürger offensichtlich noch genauer hin. Eine Leserin (71) aus Oer hat jetzt eine wilde Müllkippe in einem Maisfeld am Uferweg entdeckt.

Die Frau machte am Sonntagnachmittag mit einer Bekannten und ihrem Hund einen Spaziergang durch die Felder. Der Vierbeiner kam dem Müll auf die Spur. Es handelt sich um etliche große Farbeimer, die in den Sondermüll gehören und jede Menge Elektroschrott. Man muss aber schon ganz genau hinschauen, um die wilde Müllkippe zwischen den Maiskolben zu entdecken.

„Das ist nicht nur eine Umweltsünde. Wenn der Landwirt mit dem Mähdrescher den Mais ernten will, könnte ihm dieser Müll um die Ohren fliegen“, meinte die 71-Jährige. Deswegen informierte sie sofort den städtischen Baubetriebshof über die wilde Müllkippe. Inzwischen weiß auch das Ordnungsamt Bescheid.

Um die Räumung von Müllkippen auf privaten Grundstücken müssen sich die Eigentümer allerdings selbst kümmern, der Bauhof bleibt außen vor. „Wenn Bürger uns solche Delikte melden, oder wir entdecken sie selbst, dann informieren wir die Kreisverwaltung“, sagt Ordnungsamtsleiterin Gabriele Hinz. Die Grundstückseigentümer werden angeschrieben und aufgefordert, die Müllkippe zu beseitigen. Mitarbeiter des Ordnungsamtes überprüfen dann den Vollzug der Räumung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter

Kommentare