UPDATE: Korrigierter Ort: Feldstraße

Doppelter Einsatz für Feuerwehr

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Eine arbeitsreiche Nacht zu Sonntag liegt hinter den Einsatzkräften der Feuerwehr. Kurz nach Mitternacht brannten zunächst vier Kleintransporter an der Feldstraße. Offiziell gemeldet wurde der Brand an der Werkstraße. Umittebar danach ging es zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand an der Bachstraße.

Der Einsatz an der Feldstraße war der weitaus umfangreichere, denn rund 90 Minuten war die Feuerwehr vor Ort, um die brennenden Lkw zu löschen. Verletzt wurde niemand. Ob es Zeugen gibt, die etwas beobachtet haben, ist noch nicht bekannt.

Kaum waren die Einsatzkräfte wieder eingerückt, gab es gegen 1.30 Uhr den nächsten Alarm. In einem Haus an der Bachstraße war ein Bewohner vermutlich mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen. Die Wehr konnte schnell Schlimmeres verhindern und beendete den Einsatz nach rund einer halben Stunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Kommentare