+

Walterstraße: 7.000 Euro Sachschaden

Polizei schnappt Fahrer (28) nach Unfallflucht

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Rund 7.000 Euro Sachschaden verursachte nach Angaben der Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Verkehrsunfall auf der Walterstraße.

Ein unbekannter Fahrzeugführer bog gegen 1.48 Uhr von der Ewaldstraße kommend nach rechts in die Walterstraße ein. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über den Pkw und schleuderte nach links an einem geparkten Pkw entlang, in einen am Gehweg geparkten weiteren Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser geparkte Pkw in ein drittes geparktes Fahrzeug geschoben. Die Autos wurden dabei teilweise erheblich beschädigt. Eine Zeugin konnte erkennen, wie der Unfallverursacher sich von der Unfallörtlichkeit entfernte. Bei der eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Fahrzeugführer, einen 28-Jährigen aus Datteln, ermitteln und seinen Führerschein beschlagnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare