Westfalenring

Arbeiter (25) schwer verletzt

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Ein Mitarbeiter eines Unternehmens im Gewerbegebiet Westfalenring ist gegen 13.30 Uhr bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr geriet der 25-jährige Mann mit seinem rechten Arm in einem Gewürzmühle.

Die Feuerwehr war wenige Minuten nach der Alarmierung mit allen hauptamtlichen Einsätzkräften unter Leitung von Gerd Pokorny vor. Kurze Zeit später konnte der Mann aus der Mühle befreit und notärztlich versorgt werden.

Mittlerweile ist am Westfalenring ein Rettungshubschrauber gelandet. Mit dem soll der Verletzte ins Klinikum Bergmannsheil nach Gelsenkirchen geflogen werden.

Über die Ursache des Arbeitsunfalls ist nichts bekannt. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr haben den Dienst auf der Feuer- und Rettungswache übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare