+

Wildtier ausgewichen

49-Jähriger fährt gegen Baum

OER-ERKENSCHWICK - Wegen eines schweren Unfalls rückten heute Nacht die Einsatzkräfte zur Ewaldstraße aus.

Ein 49-jähriger Münsteraner musste auf der Ewaldstraße nach eigenen Angaben einem Wildtier ausweichen, und prallte heute Morgen, gegen 3.15 Uhr, mit seinem Auto frontal gegen einen Baum. Bei dem Unfall erlitt der Mann leichte Verletzungen. Wie die Polizei schätzt, entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Baupfusch: Teil der Waldstraße muss abgerissen werden - Kosten sind fünfstellig
Baupfusch: Teil der Waldstraße muss abgerissen werden - Kosten sind fünfstellig
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht

Kommentare