Zwei Einsätze

Fehlalarme halten Feuerwehr auf Trab

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Samstag zu größeren Einsätzen ausrücken. In beiden Fällen handelte es sich aber um einen Fehlalarm.

Gegen 17.27 Uhr rückte die Wehr mit einem Großaufgebot zum Einkaufszentrum Neue Mitte am Berliner Platz aus. Vor Ort stellte sich aber heraus, das durch das mutwillige Eindrücken eines Alarmknopfes die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Gebrannt hat es nicht. So konnten die Einsatzkräfte der Hauptwache sowie des Erkenschwicker Löschzuges, die bei einem Gebäude dieser Größe stets sofort und gleichzeitig alarmiert werden, wieder einrücken. Der Verursacher des Feueralarms ist unbekannt.

Knapp zwei Stunden zuvor rückte die Wehr zum Gewerbegebiet Hübelkamp aus. Auch hier hatte eine Brandmeldeanlage die Einsatzkräfte alarmiert. Löschen musste die Wehr allerdings auch in diesem Fall nicht.

Bei beiden Einsätzen wurde niemand verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare