„Blitzer“ auf Abwegen: Dieses Foto von einem mobilen Messwagen machte unser Leser Gerd Hafner am Donnerstag auf der Moselstraße in Oer-Erkenschwick.
+
„Blitzer“ auf Abwegen: Dieses Foto von einem mobilen Messwagen machte unser Leser Gerd Hafner am Donnerstag auf der Moselstraße in Oer-Erkenschwick.

Messwagen des Kreises

Parksünder blitzt Temposünder - Bürger ärgert sich über blockierten Gehweg

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Ein Bürger ärgert sich über einen blockierten Gehweg in Oer-Erkenschwick. Doch Messwagen haben wegen veralteter Technik eine Ausnahmegenehmigung für Verkehrsverstöße.

Gerd Hafner (71) ärgert sich. Am Donnerstagmorgen entdeckt der Rentner auf der Moselstraße einen „Blitzer“. Der mobile „Radarwagen“ stand mitten auf dem Gehweg in Oer-Erkenschwick. „Da kam man mit Kinderwagen und Rollator nicht mehr durch. Außerdem stand der Mini-Van zu dicht an der Bushaltestelle“, sagt Hafner. Dass solch ein Messwagen gewisse Sonderrechte hat, kann sich der 71-Jährige vorstellen: „Aber darf der Wagen auch einen Bürgersteig blockieren. Unsereiner bekommt für ein solches Verkehrsvergehen ein Knöllchen und der Blitzer darf sich eine Parksünde erlauben, um Temposünder zu schnappen?“

In Oer-Erkenschwick eingesetzte Technik ist veraltet

Für die mobile Geschwindigkeitsüberwachung ist der Kreis Recklinghausen zuständig. Auf unsere Nachfrage lieferte Lena Heimers von der Pressestelle der Kreisverwaltung eine Antwort, die für Otto Normalbürger nur schwer nachzuvollziehen ist: „Ja, der Messwagen darf verkehrswidrig parken. Er hat dafür eine Ausnahmegenehmigung.“ Das soll aber kein Freifahrtschein und nur die Ausnahme sein. „Für exakte Geschwindigkeitsmessungen muss der Wagen mindestens 70 Meter freie Sicht auf gerader Strecke haben. Da gibt es manchmal leider keine passende Parklücke“, sagt Heimers. Solche „Sünden“ sollen aber bald der Vergangenheit angehören. Heimers kündigt an: „Die zurzeit eingesetzte Messtechnik ist veraltet. Noch dieses Jahr sollen wir neue Geräte bekommen. Diese sind in wesentlich kürzerer Distanz einsatzfähig.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Besuche nur mit Anmeldung - so reagiert die Stadt Oer-Erkenschwick auf die steigenden Infektionsraten
Besuche nur mit Anmeldung - so reagiert die Stadt Oer-Erkenschwick auf die steigenden Infektionsraten
Besuche nur mit Anmeldung - so reagiert die Stadt Oer-Erkenschwick auf die steigenden Infektionsraten
Händewaschen mit der Corona-Alltagshelferin - deswegen gibt es in Kindergärten neue Mitarbeiterinnen
Händewaschen mit der Corona-Alltagshelferin - deswegen gibt es in Kindergärten neue Mitarbeiterinnen
Händewaschen mit der Corona-Alltagshelferin - deswegen gibt es in Kindergärten neue Mitarbeiterinnen

Kommentare