An der Kreuzung Pieper in Oer-Erkenschwick werden Radfahrer ausgebremst.

Rote Ampel

Freie Fahrt gibt es nur für Autos - Radfahrer werden an dieser Ampel ausgebremst

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Fahradfahren ist gut für die Umwelt, doch an einer Stelle in Oer-Erkenschwick werden die Radler regelrecht ausgebremst.

  • Radler werden an der Kreuzung Esseler/Groß-Erkenschwicker Straße ausgebremst.
  • Radfahrer müssen an der Kreuzung Pieper erst den Anforderungsknopf drücken.
  • Ampelschaltung soll nun überprüft werden.

Freie Fahrt gibt es an der Kreuzung Esseler/Groß-Erkenschwicker Straße in Oer-Erkenschwick nur für Autofahrer. Radfahrer müssen erst den Anforderungsknopf drücken und warten – zwei Ampelphasen lang. Denn auf dieser Strecke ist die Straße für Radler tabu. Das Verkehrszeichen Z 240 schreibt zwingend die Nutzung des kombinierten Fuß- und Radwegs vor. Dieses Geläuf ist aus verkehrstechnischer Sicht zwar viel sicherer, hält in diesem Fall aber ziemlich auf. 

Radfahrer werden in Oer-Erkenschwick ausgebremst

Da verwundert es nicht, dass sich Pendlerin Mareike Helbing (32) ärgert, wenn sie an dieser Kreuzung - die als Unfallschwerpunkt gilt - ausgebremst wird: „Warum muss ich warten und Autos dürfen durchfahren?“ Auf diese Frage hat die Sprecherin des Regionalverbandes Ruhr von Straßen.NRW, dem für die L 798 zuständigen Straßenbaulastträger, eine Antwort, die aber für Radfahrer in Oer-Erkenschwick nicht sonderlich überzeugend klingt: „Die Lichtzeichenanlage schaltet verkehrsabhängig. Eine Änderung würde den Verkehrsfluss beeinträchtigen.“ 

Ampelschaltung in Oer-Erkenschwick wird überprüft

In der Rushhour würde eine parallele Grünphase für Radfahrer in Oer-Erkenschwick den Verkehrsfluss aber nicht behindern - ein Neubau sorgt an dieser Kreuzung für Ärger. „Eine Änderung der Ampelschaltung sei möglich, anordnen müsste das aber die Stadt Oer-Erkenschwick“, heißt es aus Bochum. Im Rathaus räumt Fachdienstleiter Michael Grzeskowiak ein, dass die Argumente aus Radfahrer-Sicht durchaus nachvollziehbar seien. „Wir werden die Ampelschaltung an dieser Kreuzung in unserer Verkehrsabteilung in Absprache mit den anderen zuständigen Behörden überprüfen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Herten: Diese Kandidaten wollen in Langenbochum/Scherlebeck gewäht werden
Kommunalwahl in Herten: Diese Kandidaten wollen in Langenbochum/Scherlebeck gewäht werden
Für „seine" Spvgg. scheut er keinen Streit
Für „seine" Spvgg. scheut er keinen Streit
Vorerst keine Rückkehr von Fans ins Stadion - Spahn: „Das wäre das falsche Signal“
Vorerst keine Rückkehr von Fans ins Stadion - Spahn: „Das wäre das falsche Signal“
Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Nacht der Wahrheit - von Krümel aus Datteln aber weiter keine Spur
Kampf der Realitystars auf RTL2: Die Nacht der Wahrheit - von Krümel aus Datteln aber weiter keine Spur
Nach Drogenkauf: Junger Mann aus Recklinghausen attackiert und verletzt
Nach Drogenkauf: Junger Mann aus Recklinghausen attackiert und verletzt

Kommentare