Schmuck darf am Tannenbaum nicht mehr hängen, wenn er vom Bauhof abgeholt wird.
+
Schmuck darf am Tannenbaum nicht mehr hängen, wenn er vom Bauhof abgeholt wird.

Stadtverwaltung öffnet wieder

Bald säumen in Oer-Erkenschwick wieder alte Bäume die Straßen - das ist der Grund dafür

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen
  • Regine Klein
    Regine Klein
    schließen

Wer Behördengänge zu erledigen hat, der kann sich in Oer-Erkenschwick nach Neujahr wieder an die Rathausmitarbeiter wenden. 

Die Dienststellen des Rathauses waren am 23. Dezember  zum letzten Mal in diesem Jahr zu erreichen. Danach war das Rathaus dann über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel geschlossen. Nächster Öffnungstag ist wieder am Donnerstag, 2. Januar.

Oer-Erkenschwick: Müllabfuhr-Zeiten ändern sich

Auch bei der Müllabfuhr ergeben sich Änderungen übere Weihnachten und den Jahreswechsel

Wegen des Jahreswechsels verschieben sich auch die Abfuhrzeiten für die Müllabfuhr. Weiter geht es am Donnerstag, 2. Januar, im Bezirk 6 mit der grauen, im Bezirk 3 mit der gelben und im Bezirk 2 mit der braunen Tonne. Am Freitag, 3. Januar, wird wie folgt geleert: Graue Tonne (Bezirk 7), gelb (4) und braun (3). Samstag, 4. Januar: Grau (8) und braun (4). An diesem Tag ist auch die Containerstation samt Umweltbrummi auf dem Baubetriebshof geöffnet.

Oer-Erkenschwick: Abholung der Tannenbäume

Ab Montag, 6. Januar werden dann die Weihnachtsbäume abgeholt.

Dann ist Abschmücken angesagt. „An den Bäumen darf kein Lametta, Engelhaar oder anderer Schmuck mehr hängen“, heißt es vom

Bauhof in Oer-Erkenschwick

. Wer seinen Baum länger, womöglich bis Maria Lichtmess am 2. Februar, behalten will, muss trotzdem nicht ein Jahr auf dem Nadelgehölz sitzen bleiben. Die Tannenbäume können auch als Grünabfall kostenlos in der Containerstation entsorgt werden. Andere Grünabfälle sind von der kostenlosen Weihnachtsbaum-Abfuhr vom 6. bis 9. Januar ausgenommen. Mitgenommen werden nur die Tannen. Die müssen am Straßenrand liegen, wo sonst auch die Mülltonnen stehen, ohne jemanden zu behindern. Kleine Bäume kann man auch in der Biotonne verstauen. Gleiches gilt für Tannennadeln. Die Abfuhrbezirke 1 und 5 sind am Montag, 6. Januar, mit den Bäumen dran. Es folgen am Dienstag die Bezirke 2 und 6, am Mittwoch die Bezirke 3 und 7 und am Donnerstag die Bezirke 4 und 8.

Lesen Sie auch:

Entlastung für die Bürger von Oer-Erkenschwick - Gebühren sinken leicht.

Bauhof verlängert Frist - Kaum Probleme mit der Wertstofftonne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt Autos: Weil Kinder nicht angeschnallt sind und im Kofferraum sitzen
Polizei stoppt Autos: Weil Kinder nicht angeschnallt sind und im Kofferraum sitzen
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare