Die Polizei rückte zu einem Unfall an der Bockholter Straße an.
+
Die Polizei rückte zu einem Unfall an der Kreuzung Pieper in Oer-Erkenschwick aus.

Schwerer Verkehrsunfall

Erneut kracht es an der Kreuzung Pieper in Oer-Erkenschwick - das ist dort genau passiert

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

Auf der Problemkreuzung Pieper in Oer-Erkenschwick hat es erneut gekracht. Mehrere Personen kamen ins Krankenhaus.

Zwei Autos sind am Montagabend in Oer-Erkenschwick auf der Kreuzung Pieper (Groß-Erkenschwicker-/Friedhof-/Esseler Straße) aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Ein 25-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick, seine 19-jährige Beifahrerin und weiterer 43-jähriger Mann sind leicht verletzt ins Krankenhaus transportiert worden.

Autos nach Unfall in Oer-Erkenschwick massiv beschädigt

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei wollte gegen 22.20 Uhr der 25-Jährige von der Friedhofstraße über die Kreuzung fahren. Dabei stieß er mit dem Auto eines 53-jährigen Mannes aus Oer-Erkenschwick zusammen, der von rechts aus der Groß-Erkenschwicker-Straße kam. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung in Oer-Erkenschwick, an der es für Radfahrer in der Vergangenheit ebenfalls zu Problemen kam, über eine Ampel geregelt. Wer bei welchem Lichtzeichen fuhr und ob die Ampel zum Unfallzeitpunkt überhaupt in Betrieb war, dazu gibt es laut Polizei widersprüchliche Aussagen. Bei der Kollision wurden beide Autos massiv beschädigt. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 22.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Siedler aus Oer-Erkenschwick sind sauer: Erst eine teure Straßenerneuerung - und jetzt auch noch das
Siedler aus Oer-Erkenschwick sind sauer: Erst eine teure Straßenerneuerung - und jetzt auch noch das
Siedler aus Oer-Erkenschwick sind sauer: Erst eine teure Straßenerneuerung - und jetzt auch noch das
Parksünder blitzt Temposünder - Bürger ärgert sich über blockierten Gehweg
Parksünder blitzt Temposünder - Bürger ärgert sich über blockierten Gehweg
Parksünder blitzt Temposünder - Bürger ärgert sich über blockierten Gehweg
Es geht schon wieder los - der Ansturm auf Toilettenpapier hat in Oer-Erkenschwick erneut begonnen
Es geht schon wieder los - der Ansturm auf Toilettenpapier hat in Oer-Erkenschwick erneut begonnen
Es geht schon wieder los - der Ansturm auf Toilettenpapier hat in Oer-Erkenschwick erneut begonnen
Warnstreik in Oer-Erkenschwick geht in nächste Runde - das müssen die Bürger jetzt wissen
Warnstreik in Oer-Erkenschwick geht in nächste Runde - das müssen die Bürger jetzt wissen
Warnstreik in Oer-Erkenschwick geht in nächste Runde - das müssen die Bürger jetzt wissen
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 34 Personen
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 34 Personen
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 34 Personen

Kommentare