+
Nach dem Unfall auf dem Berliner Platz wurde eine Frau (64) ins Krankenhaus gebracht.

Berliner Platz

Jeder verlässt sich auf den anderen - am Ende mit schlimmen Folgen für eine Frau (64)

  • schließen
  • Michael Dittrich
    Michael Dittrich
    schließen

Sie dachte, er hält an - und umgekehrt. Beide verlassen sich aufeinander. Am Ende mit schlimmen Folgen für eine 64-jährige Frau aus Oer-Erkenschwick.

Es war um 10.01 Uhr, als der Notruf in der Rettungszentrale einging. Eine Frau war auf dem Zebrastreifen am Kreisverkehr auf dem Berliner Platz von einem Pkw angefahren und dabei verletzt worden.

Oer-Erkenschwick: Frau kommt ins Krankenhaus 

Der Pkw kam auf der Schillerstraße aus Richtung Oer. Am Steuer saß ein 79-jähriger Fahrer aus Oer-Erkenschwick. Wie die Polizei berichtet, ging der 79-Jährige davon aus, dass die Frau am Zeberastreifen stehen bleibt. Und die 64-Jährige dachte, der Wagen hält an. Sie lief los  - und wurde angefahren. Wenig später waren Rettungswagen und Notarzt zur Stelle. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch: 

In Gelsenkirchen verpasste ein Fahrgast einem Busfahrer Schläge und Tritte

Ein Nachbarschaftsstreit in Waltrop endete am Mittwochabend mit einem Schwerverletzten und drei leicht verletzten Personen. Messer und Baseballschläger waren im Spiel.

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Haltern ist ein Rollerfahrer verstorben.

In Herne ist bei einem Verkehrsunfall ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

In Oer-Erkenschwick war ein Mann ohne Führerschein unterwegs - mit schlimmen Folgen.

In Gelsenkirchen musste die Polizei bereits am Donnerstag (1.August) einen E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Jetzt droht dem Mann ein Strafverfahren. 

Und in Dortmund hat ein Autofahrer nach einem schweren Verkehrsunfall die Rettungsgasse ignoriert und ist dort durchgefahren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare