+
Auch das 50-Meter-Schwimmerbecken im Maritimo-Freibad wird zugeschüttet.

Neubau - Sanierung - Attraktivierung

Für 27 Millionen Euro - das plant die Stadt Oer-Erkenschwick mit dem Maritimo-Freizeitbad

  • schließen

Auch das 50-Meter-Schwimmerbecken im Maritimo-Freibad wird zugeschüttet.

  • Rückbau des alten Freibades wird im Frühjahr ausgeschrieben
  • Neubau mit Multifunktionsbecken und Wasserpark
  • Architekten-Suche erfolgt europaweit

"Wir sind derzeit damit beschäftigt, die Ausschreibung der Arbeiten für den Rückbau des Freibades vorzubereiten“, sagt Stadtkämmerer Heinz Schnettger. Bekanntlich sollen das Springer-, das Wellen- und das 50-Meter-Sportbecken der 1969 eröffneten Anlage zugeschüttet und die gesamte Anlage neu gestaltet werden. Hauptattraktionen sollen künftig ein Wasserspielpark für Familien und ein großes Multi-Funktionsbecken mit kleinem Sprungturm und Sportbereich in der Schale des jetzt schon vorhandenen Mehrzweckbeckens mit Riesenrutsche sein. Die Rutsche soll übrigens ersatzlos abgebaut werden. 

Oer-Erkenschwick: Bund gibt drei Mio. Euro dazu

Die Kosten für den Rückbau belaufen sich auf gut 1,5 Mio. Euro. Das Geld dafür hat die Stadt beiseite gelegt. Der Neubau des Freibades ist mit gut fünf Mio. Euro veranschlagt. Drei Mio. Euro gibt es als Zuschüsse vom Bund. Aktuell werden die vor gut 40 Jahren quer durch das Freibadgelände verlegten Stromleitungen von einer Trafo-Station an der Buschstraße zum Hotel-Stimbergpark und der TuS-Tennisanlage „abgeklemmt“ und ausgegraben. Die Stromversorgung wird künftig von einer anderen Station aus geregelt.

Erinnerungen an die 1969 eröffnete Freizeitstätte Stimbergpark in Oer-Erkenschwick

Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIM BERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEI TUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / S tadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern
Von der Grundsteinlegung bis zur Schließung: Die Geschichte des heutigen Maritimo-Freibades (früher: Freizeitstätte Stimbergpark) in Bildern © STIMBERG ZEITUNG / Stadtarchiv

Oer-Erkenschwick: Europaweite Architektensuche

Ein Architekturbüro für die Detailplanung des Freibades soll ab dem Sommer im Zuge einer europaweiten Ausschreibung gesucht werden. Die bis dahin modifizierte Machbarkeitsstudie des Planungsbüros Fritz aus Baden-Württemberg soll im Juni dem Stadtrat vorgestellt werden und dann als Auftragsgrundlage dienen. Das noch zu findende Architektur- und Planungsbüro soll dann gleich auch die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im 16 Jahre alten Maritimo-Freizeitbad mit übernehmen. 

Oer-Erkenschwick: 20 Mio. Euro für das Freizeitbad

Um diese Anlage mit ehemals prämierter Saunalandschaft attraktiv für die Zukunft zu machen, will die Stadt gut 20 Mio. Euro - größtenteils über Kredite finanziert - aufwenden. Insgesamt werden in den kommenden Jahren knapp 27 Mio. Euro in die Freizeitanlage investiert

Das wird Sie auch interessieren:

Aus Grenzweg wird Waldpromenade - so will der Regionalverband mehr Besucher an den Haardrand locken.

Maritimo-Finanzierung: Europäischer Gerichtshof überprüft Eigenbetrieb als Steuer-Sparmodell.

Übers Wasser laufen? Im Maritimo-Freizeitbad funktioniert das sogar ökologisch.

Gutachten liegt vor - das soll nun mit dem Zehn-Meter-Turm im Freibad Oer-Erkenschwick geschehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare