+
Privat

Hotel Stimbergpark

Von der Achter- bis zur Geisterbahn - was die  Modellbauausstellung alles zu bieten hat

  • schließen

"Manege frei“ und „Steigen Sie ein, fahren Sie mit“ lautet am 2./3. November das Motto bei der Circus- und Kirmes-Modellbauausstellung in Oer-Erkenschwick.

Bereits zum 20. Mal treffen sich die Modellbauer in Oer-Erkenschwick, um interessierten Besuchern ihre Arbeiten zu präsentieren. Mehr als 50 Aussteller reisen aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Frankreich an. Sie alle haben und unzählige Stunden Arbeit in ihre Modelle. Zu sehen sein werden unter anderem filigrane Miniaturen des Circus Krone, des Zirkus Charles Knie, des Circus Roncalli sowie des Schweizer National Circus Knie.

Oer-Erkenschwick: Olympia Looping wird präsentiert

Hier leuchtet und dreht sich alles in der Kirmeswelt in Miniatur, egal ob Riesenrad, Break Dance oder Geisterbahn. Zum ersten Mal wird auch die größte transportable Achterbahn der Welt, der Olympia Looping des Schaustellers Barth, im Maßstab 1/87 zu sehen sein. „Jahre können vergehen, bis ein solches Modell endgültig fertig ist“, weiß auch der Waltroper Conny Pust. Er ist von Anfang an dabei und zählt zu den Gründern der Veranstaltung, die sich von einer kleinen Ausstellung zu der erfolgreichsten Circus- und Kirmesmodellbau-Ausstellungen entwickelt hat.

Besuch aus den USA in Oer-Erkenschwick

Und auch Lego-Fans kommen auf ihre Kosten: Mit Hilfe des Legokreators entstand eine große Kirmes. Da blinkt und leuchtet es, Karussells und ein Riesenrad drehen sich und die Besucher der Achterbahn scheinen zu jauchzen. Der weiteste Besucher kommt übrigens jedes Jahr aus Amerika angereist, um sich die neusten Modelle vor Ort anzuschauen. Zudem wird wieder eine Fahrchip-Tauschbörse organisiert. Öffnungszeiten: Samstag, 2. November, von 11 bis 18 Uhr; Sonntag, 3. November, von 9 bis 14 Uhr, Am Stimbergpark 78. Der Eintritt ist frei.

Seit vielen Jahren ist Oer-Erkenschwick Schauplatz der großen Modellbauausstellung.

Marco Kristen ist Deutsch-Amerikaner und regelmäßiger Gast der Ausstellung am Haardrand.

Auch das "Lego-Hauptquartier" in Datteln ist ein Anziehungspunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare