+
Seit Anfang der Woche ist die Stimbergstraße gesperrt.

Großbaustelle - Mit Update

Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Wann die Sperrung wieder aufgehoben wird

  • schließen
  • Michael Dittrich
    Michael Dittrich
    schließen
  • Regine Klein
    Regine Klein
    schließen

Fahrgäste von Linienbussen und Pkw-Fahrer müssen sich in der City von Oer-Erkenschwick für eine ganze Woche auf erhebliche Veränderungen einstellen. 

Update vom 24. Oktober, 16.07 Uhr:

Die Verlegung von zwei Fernwärmerohren unter der Stimbergstraße in Oer-Erkenschwick ist bisher nach Plan verlaufen. „Wenn nichts mehr Unvorhergesehenes passiert, wird die Stimbergstraße am späten Samstagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben“, sagt Klemens Erwig vom Ordnungsamt. Am Freitag werde die Fahrbahn in Bereich der knapp zwei Meter breiten Baugrube asphaltiert. „Die für die Baustellenabsicherung zuständige Firma wird sämtliche Absperrungen, allerdings noch nicht alle Verkehrsschilder, am Samstagnachmittag wegräumen“, sagt Erwig. 

Update vom 21. Oktober, 14.58 Uhr:

Grund für die Sperrung ist die Erweiterung des innogy-Fernwärmenetzes. Unter der Stimbergstraße werden zwei 22 Zentimeter dicke Kunststoffmantelrohre verlegt, die Kirmesplatz und Schillerpark mit Fernwärme versorgen sollen. Ein Bagger trennt nun die Stimbergstraße in zwei Hälften. Die Nord-Süd-Tangente ist vom Ewaldkreisel bis zur Ausfahrt des Fachmarktzentrums gesperrt. „Bis Ende der Woche ist die Stimbergstraße wieder frei. Bis Freitag müssen wir fertig werden, dann wird der Baustellenbereich asphaltiert.“, sagte Vorarbeiter Dominik Groß von der Firma H & W Tiefbau aus Marl. Fußgänger können die Baustelle vom Ewaldkreisel aus weiter ungehindert passieren. Mit Kaltasphalt hat die Tiefbaufirma eine Umgehung eingerichtet. Das Fachmarktzentrum bleibt aus nördlicher Richtung über die große Ein-/Ausfahrt erreichbar. 

Die Stimbergstraße am Ewaldkreisel ist bis einschließlich Freitag gesperrt.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Denn die Stimbergstraße, die hauptverkehrsachse von Nord nach Süd, wird von Montag, 21. Oktober, bis einschließlich Freitag, 25. Oktober, in Höhe der Ausfahrt des Fachmarktzentrums (gegenüber dem Kirmesplatz) bis zum Zebrastreifen am „Ewaldkreisel“ voll gesperrt. Der Grund dafür ist, dass der Energieversorger Innogy sein Fernwärmenetz bis auf den Kirmesplatz erweitert. Dazu werden ab der kommenden Woche die Heißwasserleitungen quer in der Stimbergstraße verlegt. 

Oer-Erkenschwick: Baustelle weiträumig umfahren

Ortskundige umfahren die gesperrte Hauptverkehrsader über die Buschstraße oder noch weiträumiger, ansonsten sind auch Umleitungen ausgeschildert. Fahrgäste der Vestischen, die mit den Linien 230, 231 und dem Spätverkehr (ab 21.47 Uhr) der Linie 231 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen: Für beide Varianten der Linie 231 gilt, dass die Haltestellen „Von-Waldhausen-Straße“, „Knappenstraße“ und „Grevelstraße“ aufgehoben werden. Für den Spät- und Normalverkehr der Linie 231 empfiehlt die Vestische, die Ersatzhaltestelle „Berliner Platz“ zu nutzen. Für den Spätverkehr weist das Verkehrsunternehmen außerdem auf die Ersatzhaltestelle „Hünenplatz“ hin. 

Oer-Erkenschwick: Ersatzhaltestellen nutzen

Für den normalen Linienverkehr der 231 besteht zudem die Möglichkeit, die Ersatzhaltestellen „Knappenstraße“ und „Grevelstraße“ der Linie 230 zu nutzen. Bei der Linie 230 wird zudem die Haltestelle „Knappenstraße“ an der Stimbergstraße (Richtung Walterstraße) direkt auf die Knappenstraße verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Großbaustelle in Klein-Erkenschwick - deshalb lassen die Eigenheime noch auf sich warten.

Keine Sparzinsen - aber hohe Betriebskosten: Was Hauseigentümer in Oer-Erkenschwick jetzt tun sollten.

Neuigkeiten vom ehemaligen Klemm-Kaufhaus in Oer-Erkenschwick - das soll dort jetzt passieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare