+
An den langen Tischen wurde im vergangenen Jahr in Gemeinschaft gegessen und getrunken.

Einfaches Konzept

„OE teilt“ beim großen City-Picknick - warum die Stimbergstraße gesperrt wird 

  • schließen

Beim City-Picknick in Oer-Erkenschwick wird wieder geteilt, was der Picknick-Korb hergibt. Dafür sperren die Veranstalter auch die Stimbergstraße.

Am 21. September wird die Stimbergstraße gesperrt, um dort bei leckerem Essen zusammen Zeit zu verbringen. Und so heißt es nun von 12 bis 17 Uhr wieder „OE teilt“. Das Konzept ist einfach wie genial: „Jeder bringt mit, was er möchte. Das wird dann mit anderen geteilt“, erklärt Quartiers-Managerin Britta Scheckenreuter. „Und wenn es nur eine Kanne Kaffee ist.“ Gebäck, Kuchen, Salate, Obst, Saft… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – alles kann, nichts muss. 

Oer-Erkenschwick: E-Mobilitätstag ergänzt Programm

Die Menschen sollen Teil des Programms werden. Ein Höhepunkt steht fest. In Kooperation mit der Energie Agentur NRW wird „OE teilt!“ mit einem Elektro-Mobilitätstag kombiniert. Die EnergieAgentur.NRW ist mit der Roadshow Elektromobilität da – E-Räder, E-Autos, vielleicht E-Rikshas und E-Roller können ausprobiert werden. Dazu gibt es Informationen zu E-Mobilität und mehr. 

Viel Programm für Bürger aus Oer-Erkenschwick

Außerdem haben Einzelpersonen, Gruppen und Vereine ihre Teilnahme zugesagt. So wird es einen Stand zur Sonnenbeobachtung geben. Die Amateurfunker bauen eine Lötstation für Kinder auf. Die Kirchengemeinden sind mit einem interkulturellen Tisch vertreten. Auch der Hospizdienst informiert. Der FC 26 baut seine Hüpfburg auf. Außerdem wird es Bastel-, Mal- und Spieltische geben. Musikerin Claudia Kock ist mit einem Instrumententisch vor Ort. 

Zeitgleich läuft Heimatshoppen in Oer-Erkenschwick 

„Uns liegen 25 Anmeldungen für Tische vor“, erklärt Wirtschaftsförderin Anke Husmann. „Allerdings ist die Anmeldung nicht Pflicht. Wer will, der kommt vorbei.“ Gruppen können sich aber Plätze an der langen Tafel auf der Stimbergstraße – die vom Kreisverkehr Berliner Platz bis zum Hovelfeldweg gesperrt wird – reservieren. Im Rahmen der Aktion „Heimatshoppen“ wird der an der Stimbergstraße ansässige Einzelhandel eingebunden. 

Anmeldung für Programm und Platzreservierung bei Anke Husmann,  Tel. 02368/69 13 68, oder per E-Mail an anke.husmann@ oer-erkenschwick.de

Nur einen Tag später, am 22. September,organisiert die Stadt Oer-Erkenschwick einen Familientag zum Weltkindertag.

Auch beim Fest zu 875 Jahre Oer war einiges los - hier können Sie sich durch die Bildergalerie klicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde

Kommentare