Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls.

Hovelfeldweg

31-Jähriger wird nachts im Stadtpark überfallen - das ist passiert  

  • schließen

Dienstagnacht gegen 23 Uhr: Tatort ist der Stadtpark am Hovelfeldweg. Drei Männer überfallen einen 31-Jährigen aus Oer-Erkenschwick.    

Zunächst schlug einer unvermittelt auf den 31-Jährigen ein. Danach schlugen und traten auch die anderen beiden. Diese Situation nutzten die Täter und zogen ihm die Geldbörse und zwei Handys aus den Hosentaschen. 

25- bis 35-jährige Täter flüchten mit der Beute 

Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Zu den Täter kann der 31-Jährige nur angeben, dass alle etwa 25 bis 35 Jahre alt waren.

Zeugen des Überfalls in Oer-Erkenschwick gesucht   

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111.

In Gelsenkirchen wird ein Bueraner (90) Opfer eines brutalen Rauibüberfalls.  

In Marl wird einJuwelier Opfer eines dreisten Überfalls.  

Unbekannte haben einenLebensmittelmarkt in Castrop-Rauxel überfallen.  

Nachgefragt: Laut Bürgermeister Carsten Wewers soll der Stadtpark auf keinen Fall zugeparkt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Video
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
Video
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV

Kommentare