Turnhalle der ehemaligen Westerbachschule
+
Die Westerbach-Turnhalle ist gesperrt.

Sportstätte der ehemaligen Westerbachschule

Stadt funktioniert Turnhalle in Quarantänestation um - das hat Konsequenzen für die Sportvereine

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Die Turnhalle der ehemaligen Westerbachschule ist seit Mitte November für unbestimmte Zeit für den Sportbetrieb gesperrt. Statt Barren stehen dort jetzt Betten.

Die Stadt bringt in der Turnhalle Flüchtlinge unter, die sich in Quarantäne befinden. Das hat aktuell zwar keine Konsequenzen, weil der Breitensport der Sportvereine in Oer-Erkenschwick wegen Corona zurzeit ohnehin auf Eis liegt. Doch hinter den Kulissen rumort es trotzdem. Besonderes betroffen von der Hallenschließung ist der TuS 09, der dort bisher elf Übungsangebote machte: Sportarten wie Tanzen, Zumba, Stepaerobic und Jiu-Jitsu.

Die meisten Sportangebote in anderen Hallen in Oer-Erkenschwick untergebracht

Die Schulverwaltung in Oer-Erkenschwick hat inzwischen die meisten Sportangebote in anderen Turnhallen untergebracht, zum Teil mit geänderten Trainingszeiten. Noch keine Lösung gefunden wurde bisher für die TuS-Tanzgruppen. „Weil unsere Trainer terminlich nicht so flexibel sind und der Sportmaterialtransport nicht ständig in neue Hallen stattfinden kann, wäre unsere favorisierte Lösung, diese Angebote geschlossen in Räumlichkeiten der Stimberghalle zu verlegen“, sagt TuS-Vorsitzender Frank Kaiser. Es geht dabei um große Spiegel, eine Musikanlage und weiteres Material, das die Tanzsportler brauchen. „Aber der für die Stimberghalle zuständige Vorsitzende des Stadtsportverbandes hat auf meine Anfrage ohne Begründung ,Nein‘ gesagt“, meint Kaiser.

Stadtsportverband in Oer-Erkenschwick will Raum in Stimberghalle nicht abgeben

„Der TuS-Vorsitzende hat bei der Begegnung vor dem Rathaus in Oer-Erkenschwick auch nicht weiter nachgefragt“, sagt Peter Duscha. Der SSV-Vorsitzende möchte die Räumlichkeiten, die der TuS gerne nutzen würde, weiter als Versammlungsraum behalten. „Dort stehen jede Menge Tische und Stühle. Zahlreiche Vereine nutzen diese Versammlungsstätte. Nach dem Einzug der Kita-Übergangsgruppe ist der Platz in der Stimberghalle ohnehin knapp geworden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stadt soll und will die Landstraße L798 von Oer bis Rapen übernehmen - das eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten 
Stadt soll und will die Landstraße L798 von Oer bis Rapen übernehmen - das eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten 
Stadt soll und will die Landstraße L798 von Oer bis Rapen übernehmen - das eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten 
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Keine Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Keine Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Keine Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Auf dem FC-Platz am Steinrapener Weg rollen wieder die Bagger - das passiert auf der Baustelle
Auf dem FC-Platz am Steinrapener Weg rollen wieder die Bagger - das passiert auf der Baustelle
Auf dem FC-Platz am Steinrapener Weg rollen wieder die Bagger - das passiert auf der Baustelle
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
So viele Katzenkinder wie lange nicht mehr - das ist beim Tierschutzverein passiert
So viele Katzenkinder wie lange nicht mehr - das ist beim Tierschutzverein passiert
So viele Katzenkinder wie lange nicht mehr - das ist beim Tierschutzverein passiert

Kommentare