Hoffen auf Hilfe von der Stadt Oer-Erkenschwick: Die beiden Kiesenfeldweg-Anwohner Sven Theissen (l.) und Florian Nowak mit Sohn Lennox.
+
Hoffen auf Hilfe von der Stadt Oer-Erkenschwick: Die beiden Kiesenfeldweg-Anwohner Sven Theissen (l.) und Florian Nowak mit Sohn Lennox.

Anwohner beschweren sich -

Wildwest am Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick: Autos nutzen den Gehweg zum Überholen

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

Weil geparkte Autos die Fahrwege einengen, kommt es in Oer-Erkenschwick zu Konfrontationssituationen zwischen sich begegnenden Autofahrern.

  • Am Kiesenfeldweg kommt es durch engstellen immer wieder zu kritischen Situationen.
  • Autofahrer werden schnell aggressiv und rasen über den Bürgersteig.
  • Anwohner hoffen nun auf Hilfe von der Stadt.

Weil in offiziellen Parkbuchten auf der Fahrbahn des Kiesenfeldwegs in Oer-Erkenschwick abgestellte Autos die Fahrwege einengen, kommt es immer wieder zu Konfrontationssituationen zwischen sich begegnenden Autofahrern. Die werden dann schon mal aggressiv oder fahren mit hoher Geschwindigkeit über den breiten Bürgersteig. „Was sich hier manchmal abspielt, macht einen fassungslos“, sagt Anwohner und Fahrlehrer Sven Theissen. 

In Oer-Erkenschwick wird zu schnell gefahren

„Hier leben viele Kinder, die durch solche Aktionen natürlich gefährdet werden“, kritisiert Florian Nowak. Überhaupt, so Sven Theissen, werde auf dem Stück Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick zu schnell gefahren - zu schnelles Fahren war vielleicht auch Grund für diesen Unfall. „Denn die Tempo-30-Schilder sind wie an anderen Stellen in der Stadt zu klein und entsprechen nicht den gesetzlichen Vorschriften“, sagt der Fahrlehrer. Und: Während im unteren Teil des Kiesenfeldwegs explizit nur in den dafür gekennzeichneten Flächen geparkt werden darf, ist das im oberen Teil nicht so. Theissen hält vor allem eine Entschärfung der Lage in der scharfen Kurve im oberen Teil des Kiesenfeldwegs für erforderlich. Ganz schwer hätten es in diesem Bereich wegen des ungeregelten Parkens auch die Busfahrer der Vestischen. Gerade jetzt während der Sperrung des Voßackers fährt noch eine weitere Buslinie durch das Nadelöhr am Kiesenfeldweg. 

Bürgermeister von Oer-Erkenschwick verspricht Hilfe

Bürgermeister Carsten Wewers verspricht schnelle Hilfe für die Bürger von Oer-Erkenschwick: „Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass es so rücksichtslose Verkehrsteilnehmer gibt. Das Fahren auf dem Bürgersteig muss auf jeden Fall unterbunden werden. Wir werden in dieser Woche Kontakt zu den Anwohnern aufnehmen und einen Ortstermin mit der Straßenverkehrsbehörde anberaumen“, betont Wewers. Der städtische Fachdienstleiter Michael Grzeskowiak kündigt zudem schon einmal Veränderungen bei der Parkregelung in Oer-Erkenschwick an. „Das kann so nicht bleiben, wie es von den beiden Anliegern geschildert worden ist.“

Posteinwurf ohne auszusteigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick und RTL trennen sich - das sind die Hintergründe
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick und RTL trennen sich - das sind die Hintergründe
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick und RTL trennen sich - das sind die Hintergründe
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt

Kommentare