Streuwagen lädt Salz nach
+
Ein Streuwagen hier mit (v.l.) Christian Möllecke und Uwe Döffinger lädt auf dem Bauhof Salz nach.

Schneelawine rollt über die Stadt

Müllabfuhr verschiebt sich um jeweils einen Tag - DRK-Kindergärten bleiben heute geschlossen

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Seit 5 Uhr am Sonntagmorgen ist die Winterdienstbereitschaft des Baubetriebshofs im Dauereinsatz. Wegen des widrigen Wetters verschiebt sich in der neuen Woche die Müllabfuhr.

Fotos vom Wintereinbruch im Kreis Recklinghausen: So heftig ist die Lage in unseren Städten

Auf Höhe Finanzamtes Marl entfernt die Firma Vortmann Schnee von der Fahrbahn.
Auch am Dienstagabend muss immer noch reichlich Winterdienst geleistet werden. Hier ein Bild von der Hervester Straße in Marl: Auf Höhe des Finanzamtes entfernt die Firma Vortmann Schnee von der Fahrbahn.  © Ralf Deinl
Eingeschneit: Die Auffahrt der A52 bei Marl-Brassert in Richtung Gladbeck am Montag.
Eingeschneit: Die Auffahrt der A52 bei Marl-Brassert in Richtung Gladbeck am Montag. © Ralf Deinl
Blick auf den Berliner Platz im Schnee
So sieht es aktuell in der Oer-Erkenschwicker Innenstadt um den Berliner Platz aus. Alles ist weiß, weder Straßen noch Gehwege sind frei.  © Jörg Müller
Ein Lkw musste am Montagmorgen an der Autobahnabfahrt Marl-Zentrum abgeschleppt worden.
Ein Lkw musste am Montagmorgen an der Autobahnabfahrt Marl-Zentrum abgeschleppt worden. © Ralf Deinl
Mitten auf der Hochstraße in Waltrop hatte sich am Montagmorgen ein Lkw querstellt.
Mitten auf der Hochstraße in Waltrop hat sich am Montagmorgen ein Lkw quergestellt. © privat
Ein Auto krachte an der Breiten Straße in Westerholt gegen einen Baum.
Ein Auto krachte an der Breiten Straße in Westerholt gegen einen Baum. © Ralf Deinl
Den ganzen Sonntag über waren die Teams des Zentralen Betriebshof in Marl unterwegs, wie hier an der Vikariestraße.
Den ganzen Sonntag über waren die Teams des Zentralen Betriebshof in Marl unterwegs, wie hier an der Vikariestraße.  © Ralf Deinl
Der Winterdienst des Zentralen Betriebshofs Herten (ZBH) ist auch am Sonntagabend noch im Einsatz.
Der Winterdienst des Zentralen Betriebshofs Herten (ZBH) war auch am Sonntagabend noch im Einsatz. © Anna Lisa Oehlmann
Die Info-Tafel in Hüls zeigt es an: Auch in den nächsten Tagen ist Schnee angesagt.
Die Info-Tafel in Hüls zeigt es an: Auch in den nächsten Tagen ist Schnee angesagt. © Ralf Deinl
An der Kreuzung Kaiserstraße/ Schützenstraße in Herten türmen sich Schneeberge von den Räumfahrzeugen des Winterdienstes.
An der Kreuzung Kaiserstraße/ Schützenstraße in Herten türmen sich Schneeberge von den Räumfahrzeugen des Winterdienstes. © Anna Lisa Oehlmann
Völlig zugeschneit war am Sonntag die Autobahn 2 am Kreuz Recklinghausen. Nur wenige Autos waren dort unterwegs.
Völlig zugeschneit war am Sonntag die Autobahn 2 am Kreuz Recklinghausen. Nur wenige Autos waren dort unterwegs. © Marcel Kusch/dpa/picture alliance
Völlig zugeschneit war am Sonntag die Autobahn 2 am Kreuz Recklinghausen. Nur wenige Autos waren dort unterwegs.
Völlig zugeschneit war am Sonntag die Autobahn 2 am Kreuz Recklinghausen. Nur wenige Autos waren dort unterwegs. © Marcel Kusch/dpa/picture alliance
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop.
So winterlich sind die Verhältnisse am Sonntag in Waltrop. © Christine Horn
Dattelner Schnee-Idyll: So sieht es nach den kräftigen Schneefällen in der Nacht heute Vormittag Im Winkel und an der Dahlstraße aus.
Dattelner Schnee-Idyll: So sieht es nach den kräftigen Schneefällen in der Nacht heute Vormittag Im Winkel und an der Dahlstraße aus.  © Fabian Hollenhorst
Dattelner Schnee-Idyll: So sieht es nach den kräftigen Schneefällen in der Nacht heute Vormittag Im Winkel und an der Dahlstraße aus.
Dattelner Schnee-Idyll: So sieht es nach den kräftigen Schneefällen in der Nacht heute Vormittag Im Winkel und an der Dahlstraße aus.  © Fabian Hollenhorst
Streuwagen lädt Salz nach
Ein Streuwagen hier mit (v.l.) Christian Möllecke und Uwe Döffinger lädt auf dem Bauhof in Oer-Erkenschwick Salz nach.  © privat
Auch die Autos in Waltrop sind mit viel Schnee bedeckt.
Auch die Autos in Waltrop sind mit viel Schnee bedeckt. © Christine Horn
Die verschneite Münsterstraße.
Die verschneite Münsterstraße in Waltrop.  © Christine Horn
Der verschneite Kirchplatz.
Der verschneite Kirchplatz in Waltrop. © Christine Horn
So war die Situation am Sonntagmorgen an der Kreuzung Breitestraße/Polsumerstraße in Marl.
So war die Situation am Sonntagmorgen an der Kreuzung Breitestraße/Polsumerstraße in Marl. © Ralf Deinl
So war die Situation am Sonntagmorgen an der Kreuzung Breitestraße/Polsumerstraße in Marl.
So war die Situation am Sonntagmorgen an der Kreuzung Breitestraße/Polsumerstraße in Marl. © Ralf Deinl
Ein Räumfahrzeug des Zentralen Betriebshofs (ZBH) auf der Barkhausstraße in Marl.
Ein Räumfahrzeug des Zentralen Betriebshofs (ZBH) auf der Barkhausstraße in Marl. © Ralf Deinl
Die Langehegge und die B225 in Marl im Schnee.
Die Langehegge und die B225 in Marl: Räumfahrzeuge hatten die Fahrbahn am Sonntagmorgen zunächst vom Schnee befreit, mittlerweile ist an der Kreuzung wieder alles weiß. © Ralf Deinl
Der Räumdienst des V+E ist seit 5.30 Uhr im Einsatz - hier auf der Hochstraße. Gegen so viel Schnee kommen aber auch die Insgesamt 16 Mann nur mühsamn voran.
Der Räumdienst des V+E in Waltrop ist seit 5.30 Uhr im Einsatz - hier auf der Hochstraße. Gegen so viel Schnee kommen aber auch die Insgesamt 16 Mann nur mühsamn voran. © Christine Horn
Mühsame Arbeit: Ein Auto von den Schneemassen zu befreien, war am Sonntagmorgen gar nicht so einfach. Hier ein Bild aus Waltrop.
Mühsame Arbeit: Ein Auto von den Schneemassen zu befreien, war am Sonntagmorgen gar nicht so einfach. Hier ein Bild aus Waltrop. © Silvia Seimetz
Die Winterdienst-Fahrzeuge des V+E stehen am Samstagabend zur Abfahrt bereit.
Die Winterdienst-Fahrzeuge des V+E in Waltrop stehen am Samstagabend zur Abfahrt bereit. © V+E
Wie hier in Herten-Disteln war auch der Rest der Stadt am Sonntagmorgen (7.2.) mit einer dichten Schneedecke überzogen.
Wie hier in Herten-Disteln war auch der Rest der Stadt am Sonntagmorgen (7.2.) mit einer dichten Schneedecke überzogen. © Daniel Maiß

Update, 8. Februar, 9.07 Uhr: Wie die Stadt soeben verkündet hat, verschiebt sich wegen der widrigen Wetterbedingungen die Müllabfuhr in allen Oer-Erkenschwicker Bezirken in dieser Woche um jeweils einen Tag.

Erstmeldung, 7. Februar: Die Feuerwehr hat alle Hände voll zu tun. An der Gaststätte Mutter Wehner war ein Baum unter der Schneelast zusammengebrochen und musste gefällt werden. Bei einem Notfalleinsatz auf der Von-Waldthausen-Straße fuhr sich ein Rettungswagen fest, den die Feuerwehr befreien musste. Das Rote Kreuz reagiert auf die glatten Straßen. Alle vier DRK-Kindergärten bleiben am Montag geschlossen.

CO-Alarm auf der Esseler Straße in Oer-Erkenschwick

Um 9.51 Uhr musste die Feuerwehr wegen eines CO-Alarms zur Esseler Straße ausrücken. In einem landwirtschaftlichem Gebäude sind beim Kaminanzünden giftige Gase - Kohlenmonoxid - ausgetreten. Die Feuerwehr legte den Kamin still. Zwei Kinder, drei und neuen Jahre alt, sowie die Mutter (29) wurden mit Vergiftungssymptomen ins Krankenhaus eingeliefert. Feuerwehrchef Gerd Pokorny appelliert an alle Bürger, möglichst zu Hause zu bleiben, und die Feuerwehr nur im Notfall und nicht für Schneebrüche zu alarmieren, um die Einsatzbereitschaft nicht zu gefährden. Außerdem soll auf keinen Fall Schnee vom Gehweg auf die Straße geschoben werden.

Zehn Mann vom Baubetriebshof räumen in Oer-Erkenschwick den Schnee

Auch Bauhofleiter Gerold Schmelter unterstreicht, dass der Schnee nicht auf die Fahrbahnen gehört. Schon am Samstagabend waren die Streuwagen bis 22 Uhr im Einsatz. Zehn Mann vom Baubetriebshof sind seit den frühen Morgenstunden dabei, zumindest die Hauptverkehrsstrstraßen vom Schnee zu räumen. Die weiße Pracht ist etwa 15 Zentimeter hoch, bei Schneeverwehungen noch höher. Zwei große und zwei kleine Streuwagen sind unterwegs, außerdem noch ein zusätzlicher Radlader mit Räumschild. Das Einsatzende ist offen, es schneit weiter.

Schicken sie uns Ihre Bilder von der Schneelawine und teilen Sie uns mit, ob sie mit dem Winterdienst in Oer-Erkenschwick zufrieden sind per E-Mail an szredaktion@medienhaus-bauer.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Einzelhandel atmet nach Corona-Gipfel auf - so reagieren Geschäfte in Oer-Erkenschwick auf die Lockerungen
Einzelhandel atmet nach Corona-Gipfel auf - so reagieren Geschäfte in Oer-Erkenschwick auf die Lockerungen
Einzelhandel atmet nach Corona-Gipfel auf - so reagieren Geschäfte in Oer-Erkenschwick auf die Lockerungen
Von wegen hart im Nehmen - in Oer-Erkenschwick bekommen selbst altgediente Bergleute feuchte Augen
Von wegen hart im Nehmen - in Oer-Erkenschwick bekommen selbst altgediente Bergleute feuchte Augen
Von wegen hart im Nehmen - in Oer-Erkenschwick bekommen selbst altgediente Bergleute feuchte Augen
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zwei Neu-Infektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zwei Neu-Infektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zwei Neu-Infektionen - Inzidenzwert sinkt leicht
Und wieder fließen die Tränen - in Folge 5 wartet das große Umstyling auf Chanel aus Oer-Erkenschwick
Und wieder fließen die Tränen - in Folge 5 wartet das große Umstyling auf Chanel aus Oer-Erkenschwick
Und wieder fließen die Tränen - in Folge 5 wartet das große Umstyling auf Chanel aus Oer-Erkenschwick
Gewächshaus-Pläne auf der Zechenbrache in Oer-Erkenschwick - das ist der aktuelle Stand der Dinge
Gewächshaus-Pläne auf der Zechenbrache in Oer-Erkenschwick - das ist der aktuelle Stand der Dinge
Gewächshaus-Pläne auf der Zechenbrache in Oer-Erkenschwick - das ist der aktuelle Stand der Dinge

Kommentare