+
Rund um die Oerer Pfarrkirche wird am 7. September gefeiert.

875 Jahre Oer

Der Kirchturm-Schnaps ist fertig - und Promis kommen auch nach Oer

  • schließen

Es darf gefeiert werden in Oer-Erkenschwick. Am 7. September heißt es "Oer steht kopf". Der Ortsteil feiert 875. Geburtstag - mit prominenten Gästen.

Einer der Höhepunkte der Jubiläumsfeierlichkeiten rund um die Pfarrkirche St. Peter und Paul ist der Auftritt von Musical-Star Kevin Köhler. Gegen 19 Uhr tritt Köhler, ein echter "Oerer Junge" auf. Das ist aber beiliebe nicht der einzige musikalische Programmpunkt, den die Veranstaltung "Oer steht kopf" zu bieten hat. Um 14 Uhr singen der Volkschor und die "Oerwürmer", abends neben Kevin Köhler auch "Five Guinness" und die Oerer Band "4fun".

Oer-Erkenschwick: Fürs Wegekreuz wird gesammelt

Dass niemand hungern muss oder an mangelnder Getränkeversorgung leidet, braucht eigentlich nicht sonderlich erwähnt werden. Notiert werden soll aber schon, dass mit dem „875er-Kirchtrunk“ ein neues, schmackhaftes Pflaumenschnäpschen auf den Markt kommt und ganz gewiss nicht zum Ladenhüter wird. Gesammelt für den Ortsteil wird auch, die Erneuerung des Sandstein-Kreuzes an der Groß-Erkenschwicker-Straße/Josefstraße soll finanziell unterstützt werden.

Die Oerer Pfarrkirche ist in Oer-Erkenschwick ein Superlativ. Warum das so ist, hier gibt es die Auflösung.

Auch das Pfarrfest im Ortsteil Oer ist stets ein großer Erfolg.

Musical-Star Kevin Köhler besucht Oer-Erkenschwick. Was er sonst noch alles plant, erzählt er hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet

Kommentare