Handwerker baut Fenster ein
+
Dennis Rogoll von der Firma Ludbrock baut in der Höppeschule neue Fenster ein.

Präsenzunterricht startet wieder

Vor dem Lockdown war Stoßlüften in Clemens-Höppe-Schule nicht möglich - so sieht der Coronaschutz jetzt aus

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Ende November löste Schulleiterin Christel Berg Corona-Alarm an der Clemens-Höppe-Schule in Rapen aus. Jetzt gibt es Entwarnung.

Die Firma Ludbrock aus Rapen hat 56 neue Fenster in der Grundschule eingebaut. Die für Schulen wegen Corona vorgeschriebene Stoßlüftung war nämlich mit den alten Kippfenstern nicht möglich. Das hatte ein Sachverständiger der BAD GmbH für Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bei einer Ortsbegehung in dem Schulgebäude in Oer-Erkenschwick festgestellt. Die Fenster aus den 70er/80er-Jahren, die sich um mehr als 90 Grad kippen lassen, werden wegen Unfallgefahr schon lange nicht mehr verbaut, insbesondere in Schulen und Kindergärten und das aus gutem Grund. „Bei einem Windstoß kann das Kippfenster aufschlagen und womöglich ein Kind treffen. Zudem könnte ein Kind aus dem Fenster fallen. Deswegen haben wir den Kipp-Mechanismus in den Klassenzimmern auch arretiert. Nur zum Putzen wird die Sicherung gelöst“, sagte Schulleiterin Christel Berg.

Alte Kippfenster in Oer-Erkenschwick verhinderten ausreichenden Luftaustausch

Das verhinderte aber an der Schule in Oer-Erkenschwick nicht nur, dass sich das schwere Fenster selbstständig macht, sondern verhinderte gleichzeitig einen ausreichenden Luftaustausch, um Viren aus dem Klassenzimmer zu befördern. Berg freut sich, dass es so schnell mit dem Einbau geklappt hat: „Da hat uns der Lockdown mal in die Karten gespielt. Wir hatten schon Ausweichräume geplant und Klassenzimmer in den Flur verlegt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Ein weiterer Todesfall und eine Neu-Infektion gemeldet
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Ein weiterer Todesfall und eine Neu-Infektion gemeldet
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Ein weiterer Todesfall und eine Neu-Infektion gemeldet
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei

Kommentare