+
Das alles ist auf dem Haardgrenzweg zwischen Oer-Erkenschwick in Zukunft geplant.

Erster Spatenstich - mit Video

Aus Grenzweg wird Waldpromenade - so will der Regionalverband mehr Besucher an den Haardrand locken

  • schließen

Bislang ist der Haardgrenzweg zwischen Oer-Erkenschwick und Marl nur ein Wanderweg. Aber schon bald soll er als Waldpromenade nicht mehr Besucher anlocken.

  • Haardgrenzweg wird umgebaut
  • Waldpromenade soll mehr Besucher anlocken
  • Kosten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro

Der Haardgrenzweg wird zwischen Oer-Erkenschwick und Marl auf einer Länge von 5,5 Kilometern zur Waldpromenade aufgewertet. Landrat Cay Süberkrüb, die Bürgermeister von Oer-Erkenschwick und Marl sowie die Beigeordnete des Regionalverbandes Ruhr (RVR), Nina Frense, machten am Montagvormittag bei Nieselregen den ersten Spatenstich für das ambitionierte 1,5-Mio.-Euro-Projekt.

Machen den ersten Spatenstich: (v.l.) Axel Großer (BM Marl), Holger Böse (RVR Ruhr Grün), Nina Frense (RVR), Landrat Cay Süberkrüb, Carsten Wewers (BM OE), Peter Bergen (Landesbetrieb Wald und Holz) , Dirk Spiller (RVR Ruhr Grün) und Dagmar Beckmann (Naturpark Hohe Mark).

Oer-Erkenschwick: Lebenszyklus des Hirschkäfers

Und so soll der Haardgrenzweg noch mehr Besucher anlocken: Drei Aufenthaltsbereiche mit Infotafeln und Holzskulpturen sollen demnächst zum Verweilen einladen, sechs Erlebnisstationen machen die Strecke als Waldpromenade noch abwechslungsreicher – mit informativen Einblicken in die Natur. Dabei geht es unter anderem um den Lebenszyklus des Hirschkäfers, die Erkundung von Tierspuren und die Bedeutung der Jagd. Wanderer dürfen dabei sogar auf einem Hochsitz Platz nehmen. Außerdem können künftig Rollator- und Rollstuhlfahrer erstmals eine barrierearme Wanderrunde südlich vom Brinksknapp auf rund drei Kilometern unternehmen und dabei das Erlebnis „Haard“ genießen. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Haardgrenzweg. Behindertengerechte Toiletten stehen in unmittelbarer Nähe im Haus Haard zur Verfügung. Die Picknikstation wird ebenfalls barrierefrei umgebaut. Etliche der 20 neuen Bänke für die Waldpromenade werden auf dem Rundwanderweg aufgestellt.

Zwischen Marl und Oer-Erkenschwick: Haardgrenzweg wird neu ausgebaut | cityInfo.TV

Zwischen Marl und Oer-Erkenschwick: Haardgrenzweg wird neu ausgebaut | cityInfo.TV

Marl: "Waldpromenade ist eine Bereicherung"

Zwischen dem Parkplatz Stimbergpark und dem Abzweig nach Mutter Wehner trennt der Regionalverband Ruhr die Waldpromenade für Radfahrer und Fußgänger. Zwischen den Parkplätzen St. Johannes und Haardgrenzweg wird sie von der Straße in den Wald verlegt. „Tourismuswirtschaft ist für die Stadt Oer-Erkenschwick ganz wichtig. Die Waldpromenade wird ein weiterer wichtiger Baustein, um die Haard zu bewerben. Als Einstiegspunkt ist das Maritimo ideal, weil es weit über die Grenzen des Ruhrgebiets bekannt ist“, sagte Bürgermeister Carsten Wewers. Der stellvertretende Marler Bürgermeister Axel Großer sieht die Waldpromenade auch als große Bereicherung: „Für Sinsener Bürger liegt sie quasi vor der Haustür. Die Waldpromenade wird allen Bürgern gefallen, vor allem die zusätzlichen Bänke zum Ausruhen.“

Die Waldpromenade ist Teil des Konzepts „Naturverträglicher Tourismus“. Die Haard fungiert dabei als Pilotraum. Die dort gemachten Erfahrungen sollen auf andere Wälder übertragen werden.  Die Waldpromenade ist einer von vier Planungsbausteinen, die in der Haard realisiert werden sollen. Dazu gehören noch ein Besucherlenkungssystem, eine Mountainbike-Route und mehrere Rundwanderwege. 

Das wird Sie auch interessieren:

Gefahrlos bis ins Münsterland -

weshalb Radfahrer jetzt hoffen können.

Emily (6) aus Oer-Erkenschwick liebt den Wald und hat doch oft große Angst - das ist der Grund.

Dänische Ranger erkunden früheres militärisches Sperrgebiet - deshalb waren die Dänen vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein

Kommentare