+
Auch über die Sinsener Straße führte am Sonntag die Route der Feldprozession durch Oer. Von der Pfarrkirche kommend ging es dann über die Theodorstraße und die Haardstraße wieder zurück.

Durch Oer

Große Beteiligung an Prozession

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Feldprozession der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul ist ein Traditionstermin, an dem sich auch am heutigen Sonntag(25. Juni) wieder weit mehr als 100 Gemeindemitglieder beteiligt haben.

Unter Leitung von Pfarrer Richard Gawluk wurde zunächst in der Oerer Pfarrkirche eine Messe gefeiert. Dann führte der Prozessionsweg von der Kirche über die Klein-Erkenschwicker-, die Sinsener-, die Theodor- und die Haardstraße wieder zurück zur Kirche. Begleitet und abgesichert wurde die Prozessionsgruppe von Beamten der Oer-Erkenschwicker Polizeipräsenzdienststelle.

Halt machten die Prozessionsteilnehmer an mehreren Altären. Dort wird traditionell Gottes Segen unter anderem für eine gute Ernte erbeten. Die letzte Station, das Wegekreuz am Brauckweg, war zuvor von Mitgliedern der Katholischen Arbeitnehmerschaft „runderneuert“ und geschmückt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
18 Haushalte in Hüls haben Angst: Wie stark ist ihr Trinkwasser von Bakterien verseucht?
18 Haushalte in Hüls haben Angst: Wie stark ist ihr Trinkwasser von Bakterien verseucht?

Kommentare