Lehrer Tobias Hohmann steht im Flur-Klassenzimmer der 3b, die aber erst mal wegen Quarantäne fehlt.
+
Lehrer Tobias Hohmann steht im Flur-Klassenzimmer der 3b, die aber erst mal wegen Quarantäne fehlt.

Lehrerinnen positiv getestet

Corona an Grundschulen in Oer-Erkenschwick - so viele Klassen müssen jetzt in Quarantäne

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Jetzt sind bei einer weiteren Grundschule Corona-Fälle festgestellt worden. Das hat Folgen für Schüler, die sich nun klassenweise in Quarantäne begeben müssen.

Drei von den acht Schulklassen und die OGS-Gruppe der zweiten Jahrgangsstufe der Clemens-Höppe-Schule in Oer-Erkenschwick müssen erst einmal zu Hause bleiben. Für sie wurde Quarantäne angeordnet. „Das sind 90 Kinder, die alle Kontakt mit einer Klassen- und einer Fachlehrerin hatten. Beide Lehrerinnen sind seit Samstag positiv getestet“, sagt Schulleiterin Christel Berg am Montag. Bis zum 9. Dezember müssen die Kinder zu Hause bleiben. Bevor sie wieder am Unterricht teilnehmen können, müssen alle Kinder auf das Corona-Virus getestet werden. „Das wird wahrscheinlich in der Turnhalle passieren. Dann müssen die Eltern mit ihren Kinder vorbeikommen“, sagt Berg.

Kontaktquarantäne an der Ewaldschule in Oer-Erkenschwick

In der Clemens-Höppe-Schule müssen seit Ausbruch der Pandemie zum ersten Mal komplette Schulklassen in Kontaktquarantäne geschickt werden. In der Ewaldschule in Oer-Erkenschwick ist seit Montag gerade wieder eine Klasse aus der Quarantäne zurück im Unterricht. Das war der zweite große Quarantäne-Fall an der Ewaldschule. Die inzwischen dritte komplette Klasse ging am Montag gleichzeitig in Kontaktquarantäne. „Auslöser waren bei uns in allen Fällen nicht Lehrer, sondern an Covid-19 erkrankte Schüler“, sagt Schulleiterin Bettina Reinicke.

Eltern müssen sich in Oer-Erkenschwick die Hausaufgaben abholen

Die Lehrerfortbildung an der Clemens-Höppe-Schule in Oer-Erkenschwick hatte sich am Montag im Zuge des aktuellen Corona-Geschehens erledigt. Statt sich selbst zu bilden, waren die Lehrer damit beschäftigt, Hausaufgaben zusammenzustellen für die Schüler, die wegen der Quarantäne nun zu Hause lernen müssen. Die Eltern konnten sich das Lernmaterial am Montagvormittag auf dem Schulhof abholen. Derweil wurde auf dem Flur des ersten Obergeschosses direkt vor dem Verwaltungstrakt ein Klassenzimmer für die 3b aufgebaut. „Den Umzug haben wir schon am Freitag vor der Nachricht von den Corona-Fällen absolviert“, sagt Christel Berg. Zwei Klassen ziehen bis zum Einbau von neuen Fenstern in die Ewaldschule um, eine in die OGS, eine weitere in das Schützenhaus der Gilde Rapen. Andere Klassen nutzen kürzlich ausgebaute Räume im Kellergeschoss. „Das Flurklassenzimmer bleibt vorläufig frei. Die Klasse 3b ist in Quarantäne“, sagt Berg.

Oft treten Corona-Fälle in Oer-Erkenschwick in der Familie auf

Genaue Zahlen, wie viele Grundschulkinder aktuell in Quarantäne sind, kann die Leiterin des Schulverwaltungsamtes in Oer-Erkenschwick, Hanne Hölscher, nicht nennen: „In den meisten Fällen treten die Corona-Fälle nicht in der Schule auf, sondern in der Familie. In den weiterführenden Schulen gehen nur vereinzelt Schüler in Kontaktquarantäne.“ An den weiterführenden Schulen herrscht Maskenpflicht, an den Grundschulen hingegen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Unterrichts aus pädagogischen Gründen freiwillig, was das Ansteckungsrisiko natürlich erhöht. Die Lehrer tragen Masken und zum Teil Visiere, damit die Schüler ihren Lippenbewegungen verfolgen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale

Kommentare