+
An dem Unfall auf der Zeppelinstraße waren vier Autos beteiligt.

Senior fährt auf

Karambolage auf der Zeppelinstraße

RECKLINGHAUSEN - Ein 80-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick hat am Donnerstagnachmittag auf der Zeppelinstraße eine Karambolage verursacht. Er war vor der Ampel zur Halterner Straße in den Rückstau gefahren. Vier Personen, davon drei aus Herten, wurden verletzt.

Durch den Aufprall wurden drei Wagen ineinandergeschoben. Der Fahrer und drei weitere Personen, eine 39-jährige Hertenerin mit ihrem sechsjährigen Kind sowie eine weitere Frau aus Herten, wurden verletzt und von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben

Kommentare