Sport und Spaß

Lebenshilfe bringt Familien in Bewegung

WALTROP/OE - Es geht um Gleichgewicht. Es geht um Geschick. Es geht darum, seine und die Fähigkeiten seiner Kinder zu fordern und zu fördern. Bewegungstherapeutin Iris Hartmann und ihr Team helfen Familien, den richtigen Weg einzuschlagen.

Gemeinsam seine Zeit verbringen – für die ausgebildete Motopädin Iris Hartmann ist das der Schlüssel zum Erfolg. „Eltern müssen sich zusammen mit ihren Kindern in Bewegung setzen“, meint sie. Deshalb bietet das Familienzentrum „Okidele“ der auch für Oer-Erkenschwick zuständigen Lebenshilfe jeden zweiten Sonntag im Monat eine Bewegungstherapie für die ganze Familie an – kostenlos. Die Lebenshilfe-Therapeuten arbeiten eng mit dem Fußballverein Spielvereinigung Oberwiese zusammen. „Das ist wirklich prima. Die Fußballer helfen uns und durch sie dürfen wir die Sporthalle an der Schule Oberwiese nutzen“, erklärt Hartmann. Ihr Konzept ist simpel und doch effektiv: „Wir bauen zusammen kleine Hindernis-Strecken auf, machen Bewegungsspiele und beschäftigen uns intensiv mit den Stärken und Schwächen der Kinder“, erklärt Iris Hartmann. Wichtigster Punkt: Es gibt keinen Leistungsdruck. Kein Kind muss Angst haben, dass es etwas falsch macht oder nicht gut genug ist. „Die Kinder verlieren irgendwann die Angst, sich einer Herausforderung zu stellen. Und dann gewinnen sie an Selbstvertrauen“, sagt die Therapeutin. Nicht nur für die Kinder wird gesorgt. Auch die Eltern können sich probieren. Zusammen mit Diplom-Fitnesstrainerin Ursula Jostes gibt es einen Entspannungs- und einen Yoga-Kurs. Bewegungs-Sport gibt es jeden zweiten Sonntag im Monat ab 14 Uhr in der Schule Oberwiese. Anmeldungen nicht nötig. Nächster Termin ist der 13. März.

Rubriklistenbild: © Martin Behr

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare