Die Sternsinger sorgten in Herten für ein Rekordergebnis. 
+
Persönliche Sammlungen wie zu Beginn dieses Jahres wird es in Oer-Erkenschwick bei der Sternsingeraktion in 2021 wegen Corona nicht geben.

Verzicht auf Haustürbesuche

Sternsinger in Zeiten von Corona - so wollen die Kinder aus Oer-Erkenschwick die Hilfsaktion durchführen

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

Die Corona-Pandemie verbietet auch in Oer-Erkenschwick die persönliche Haustürsammlung der Sternsinger. Dennoch soll die Hilfsaktion wieder durchgeführt werden.

Das wird ein Novum für die Mädchen und Jungen aus Oer-Erkenschwick. Die Sternsinger sind zu Beginn des kommenden Jahres nicht verkleidet und nicht in Gruppenstärke unterwegs. Außerdem verzichten sie wegen der Corona-Pandemie auf persönliche Haustürbesuche. Stattfinden wird die Sternsinger-Aktion, die diesmal im Zeichen von Kinderprojekten in der Ukraine steht, aber dennoch.

Empfehlung des Kindermissionswerkes für Sternsinger aus Oer-Erkenschwick

Damit folgen auch die Sternsinger der Großpfarre St. Josef in Oer-Erkenschwick der Empfehlung des Kindermissionswerks, wonach wegen der Corona-Pandemie auf Besuche an Haustüren verzichten werden soll. Auf die geänderte Form der Sternsingeraktion wird auch in den Pfarrnachrichten von St. Josef hingewiesen. Für die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul im Ortsteil Oer liegen aber schon genauere Informationen vor. Hier soll die Sternsingeraktion konkret am Sonntag, 10. Januar stattfinden. Allerdings wird auf die sonst üblichen Kostüme verzichtet. Und die Kinder werden auch nur in Familien-Kleingruppen unterwegs sein. Diese werden dann jeweils in ihrem Sprengel „Sternsinger-Briefpakete“ in die Briefkästen der Anwohner werfen. Diese „Pakete“ enthalten Infomationen über die Sternsingeraktion zu Coronazeiten und vor allem auch darüber, wie gespendet werden kann.

Sternsinger aus Oer-Erkenschwick helfen Kindern in der Ukraine

„Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“, lautet das Motto der Aktion. Denn im Beispielland Ukraine leben etwa zwei Millionen Kinder von ihrem Vater, ihrer Mutter oder beiden Elternteilen getrennt, weil diese im Ausland arbeiten. Sie wachsen mit einem Elternteil, bei Großeltern, anderen Verwandten oder in Pflegefamilien auf. Diesen Kindern soll mit der Sternsingeraktion auch in Oer-Erkenschwick zur Seite gestanden werden.

Zahlreiche Spenden-Annahmestellen in Oer-Erkenschwick

Die Sternsinger der Gemeinde St. Peter und Paul aus Oer-Erkenschwick rufen schon jetzt zu Spenden auf. Die können abgegeben werden im Pfarrbüro der Gemeinde oder in der Pfarrkirche, der Medicum Apotheke an der Konrad-Adenauer-Straße, bei Christian Forck an der Schulstraße 10, dem Kindergarten St. Peter und Paul sowie Blumen Ridder an der Stimbergstraße 191a. Möglich sind auch Spenden auf das Konto der Pfarrgemeinde Oer, IBAN DE49 4416 0014 0266 1216 00 unter dem Kennwort „Sternsinger“ oder direkt auf das Konto des Kindermissionswerkes IBAN DE95 3706 0193 0000 0010 31.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenzwert steigen wieder an
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Nach drei Jahren verschwindet der Wildwuchs an der Ewaldstraße - das passiert jetzt auf dem Baugrundstück
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Bessere Tourismus-Werbung: Soll und kann Oer-Erkenschwick zu einer Hansestadt werden?
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Feste zu Coronazeiten - so steht es um die Großveranstaltungen in diesem Jahr in Oer-Erkenschwick
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale
Fleisch-Tradition wird fortgeschrieben - das tut sich in der ehemaligen Beermann-Filiale

Kommentare