Ein menschenleerer Berliner Platz. Dieses Bild gehört aktuell zum Alltag.
+
Auch auf dem Berliner Platz in Oer-Erkenschwick gilt lediglich am Markttag eine Maskenpflicht.

Maskenpflicht und Sperrstunde - Mit Update

Strengere Corona-Regeln in Oer-Erkenschwick - was Bürger jetzt beachten müssen

  • Regine Klein
    vonRegine Klein
    schließen

Mit dem Überschreiten des Inzidenzwertes von 50 gilt der Kreis Recklinghausen Corona-Risikogebiet. Das bringt auch für Oer-Erkenschwick einige strengere Coronaschutz-Regelungen.

Update, 14. Oktober, 12.56 Uhr: Seit dem Wochenende gilt der Kreis-Recklinghausen als Risikogebiet. Mit dieser Einstufung gelten auch in Oer-Erkenschwick strengere Schutzmaßnahmen. Dazu zählt auch seit heute die Einführung einer Sperrstunde in Oer-Erkenschwick. Gastronomische Einrichtungen müssen von 0 bis 6 Uhr schließen. Ferner dürfen in dieser Zeit auch keine alkoholischen Getränke verkauft werden.

Unsere Erstberichterstattung: Seit heute gilt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in vielen Fußgängerzonen der Nachbarstädte. Wer jedoch im Innenstadtbereich – der nicht als Fußgängerzone klassifiziert ist – in Oer-Erkenschwick einkaufen geht, muss keine Maske tragen. „Wir sehen darin keine Notwendigkeit. Die Bürger können hier den erforderlichen Abstand von 1,5 Metern einhalten“, erklärt Ordnungsamtsleiterin Barbara Sosna. Das gelte für die Bürgersteige, aber zum Beispiel auch für das Kaufland-Parkdeck. In der Neuen Mitte gilt sowieso Maskenpflicht. Lediglich auf dem Hünenplatz und auf dem Berliner Platz kommt es an Markttagen zu größeren Menschenansammlungen, doch da gelte bereits seit Monaten die Maskenpflicht.

Kontrollen in Oer-Erkenschwick

Bisher waren Gruppen von bis zu zehn Personen aus verschiedenen Haushalten im öffentlichen Raum erlaubt, ab sofort sind es nur noch fünf. Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes Oer-Erkenschwick schauen nun genauer hin. „Die Präsenzstreifen des Ordnungsamtes sind draußen wie sonst auch. Die Kontrollen lassen sich gut in den Arbeitsalltag einbinden“, erklärt Sosna. Ab sofort gilt auch das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit von 22 bis 6 Uhr. Der Alkoholverzehr ist im Innenstadtbereich (Verbotszone) grundsätzlich nicht erlaubt.

Maskenpflicht in Oer-Erkenschwick

Noch sind Schulferien, trotzdem gilt ab sofort auch eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in den drei weiterführenden Schulen der Stadt. Wer als Zuschauer eine Sportveranstaltung im geschlossenen Raum besucht, muss ebenfalls eine Maske tragen. Das Shisha-Rauchen in der Öffentlichkeit ist generell untersagt. Feiern mit mehr als 25 Personen sind verboten, wenn sie nicht in der eigenen Wohnung stattfinden.

Wir halten Sie auch in unserem News-Ticker über die Corona-Entwicklungen auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Neue Ideen für altes Klemm-Dreieck - am Schandfleck in Oer-Erkenschwick soll sich etwas tun
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft

Kommentare