+
Das Gelände für das neue Einkaufszentrum in Klein-Erkenschwick ist eingezäunt. Nächste Woche beginnen dort die Erdarbeiten.

Investor sucht anderen Tierbedarf-Anbieter für Klein-Erkenschwick

"Fressnapf"-Markt steigt aus neuem Einkaufszentrum aus

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Auf dem Gelände der ehemaligen Stimbergschule soll ein kleines Einkaufszentrum mit einem Netto-Markt, einem Bäcker, einem Markt für Heimtierbedarf sowie 22 Mietwohnungen entstehen. Nicht mehr mit im Rennen ist der „Fressnapf“-Markt. Die Kette für Tiernahrung und -bedarf hat einen Rückzieher gemacht.

Nächste Woche rollen auf der Baustelle die Bagger an. Die Erdarbeiten beginnen. „Wir bleiben trotzdem bei unserem Konzept und verhandeln bereits mit einem anderen Anbieter für Tierbedarf“, sagte Projektleiter Simeon Engler von der Firma Tecklenburg. Ende nächsten Jahres soll das kleine Einkaufszentrum in Klein-Erkenschwick eröffnen. Den größten Teil belegt der Netto-Markt mit einer Verkaufsfläche von rund 1400 Quadratmetern. Die Mietwohnungen sollen über den Geschäften entstehen.

Der Investor, das Unternehmen Teckenburg aus Düsseldorf, hat ein insgesamt 8000 Quadratmeter großes Grundstück erworben, auf dem früher die Stimbergschule und die erst kürzlich abgerissene Turnhalle standen.

„Mit dem Bau der Eigenheime werden wir erst im dritten Quartal dieses Jahres beginnen“ sagte Engler. Geplant sind auf dem Gelände der ehemaligen Stimbergschule sechs Reihenhäuser und sechs Doppelhaus-Hälften mit um die 130 Quadratmeter Wohnfläche.

Aktuell herrscht Stillstand auf der Netto-Baustelle in Klein-Erkenschwick - das steckt dahinter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Kein Support mehr? WhatsApp-Schock - Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?

Kommentare