Hundebesitzer müssen sich im Notfall ab sofort nach neuen Anlaufstellen umschauen.
+
Die Drohung, Giftköder in der Haard auszulegen, schürt Angst unter den Hundebesitzern in Oer-Erkenschwick.

Drohung auf Zettel

Unbekannter droht in der Haard mit Giftködern - Hundebesitzer in Oer-Erkennschwick haben Angst

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Ein Zettel in der Haard sorgt unter Hundebesitzern in Oer-Erkenschwick für große Angst.

Nicht nur auf der Facebook-Seite des Tierschutzvereins sorgte ein Zettel für Aufregung, den eine Tierfreundin am Waldeingang bei „Mutter Wehner“ in Höhe der Schranke gefunden hat. Darauf droht ein Unbekannter Hundehaltern, die Tretminen auf den Wegen zurücklassen oder die Säckchen in den Wald werfen, dass ihre Lieblinge dafür ein „Leckerchen“ bekommen.

Das ist der Screenshot von einem Posting auf der Facebook-Seite des Tierschutzvereins: In den sozialen Netzwerken sorgt die Androhung von Giftködern für große Aufregung.

Angst vor Giftködern in Oer-Erkenschwick

Das schürt unter Hundehaltern die Angst vor Giftködern in der Haard. Auch die Vorsitzende des Tierschutzvereins in Oer-Erkenschwick, Ute Brinkmann, findet diese indirekte Androhung für ungeheuerlich. „Allerdings möchte ich an beide Seiten appellieren. Giftköder sind ein absolutes No-Go, aber Hundehalter sollten ihre Tiere auch anleinen und die Hinterlassenschaften mitnehmen. Denn letztlich trifft es die Schwächsten in der Kette – die Tiere.“

Keine meldung beim Ordnungsamt in Oer-Erkenschwick

Dem Ordnungsamt liegen in letzter Zeit keine Meldungen über Giftköder in Oer-Erkenschwick vor. „Es gibt aber immer wieder Verdachtsfälle. Dafür haben sich nachdem der Schnee weg war, die Beschwerden über Hundehaufen gehäuft“, sagt Patrick Kurat vom Ordnungsamt. Verursacher von solchen Hinterlassenschaften würden nur selten ermittelt, das Ordnungsamt sei für Hinweise dankbar. Denn nicht ordnungsgemäß entsorgte Hundehaufen ziehen ein Verwarnungsgeld von 25 Euro nach sich, im Wiederholungsfall wird es noch teurer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gefährliches Pflaster ohne Fuß- und Radweg - jetzt fordert ein Bürger aus Oer-Erkenschwick eine Verbesserung
Gefährliches Pflaster ohne Fuß- und Radweg - jetzt fordert ein Bürger aus Oer-Erkenschwick eine Verbesserung
Gefährliches Pflaster ohne Fuß- und Radweg - jetzt fordert ein Bürger aus Oer-Erkenschwick eine Verbesserung
Erst ausgesetzt, dann gestohlen: „Mücke“ ist wieder aufgetaucht - Polizei holt Katze aus Wohnung
Erst ausgesetzt, dann gestohlen: „Mücke“ ist wieder aufgetaucht - Polizei holt Katze aus Wohnung
Erst ausgesetzt, dann gestohlen: „Mücke“ ist wieder aufgetaucht - Polizei holt Katze aus Wohnung
Vandalismus und Diebstähle: Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt - jetzt schreitet die Polizei ein
Vandalismus und Diebstähle: Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt - jetzt schreitet die Polizei ein
Vandalismus und Diebstähle: Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt - jetzt schreitet die Polizei ein
Vor Gericht: Familienvater aus Oer-Erkenschwick soll Chef einer dreisten Abzock-Firma gewesen sein
Vor Gericht: Familienvater aus Oer-Erkenschwick soll Chef einer dreisten Abzock-Firma gewesen sein
Vor Gericht: Familienvater aus Oer-Erkenschwick soll Chef einer dreisten Abzock-Firma gewesen sein
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Vier Neuinfektionen gemeldet - Inzidenzwert steigt weiter an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Vier Neuinfektionen gemeldet - Inzidenzwert steigt weiter an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Vier Neuinfektionen gemeldet - Inzidenzwert steigt weiter an

Kommentare