Die Halbjahreszeugnisse stehen an. Wie die Schülerinnen und Schüler aus Oer-Erkenschwick an ihre „Notenpapiere“ kommen, ist sehr unterschiedlich.
+
Die Halbjahreszeugnisse stehen an. Wie die Schülerinnen und Schüler aus Oer-Erkenschwick an ihre „Notenpapiere“ kommen, ist sehr unterschiedlich.

Unterschiedliche Varianten

Viele Wege führen in Oer-Erkenschwick zum Zeugnis - wir erklären welche

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Die Schulen in Oer-Erkenschwick wählen sehr unterschiedliche Varianten, um die Zensuren für das erste Halbjahr zu übermitteln. Wir erklären welche das sind.

Die Schüler bekommen ihre Halbjahreszeugnisse. Wegen des Lockdowns aber diesmal auf anderen Wegen. Entweder kommen die Noten per Post, oder die Schüler können sich einzeln den Leistungsnachweis direkt bei ihren Klassenlehrern abholen. Für den Abschluss des ersten Schulhalbjahres haben die Oer-Erkenschwicker Bildungseinrichtungen sehr unterschiedliche Varianten gewählt.

Schüler aus Oer-Erkenschwick konnten wählen

Denn Schüler des Willy-Brandt-Gymnasiums müssen etwas länger warten. Das Zeugnis flattert nämlich in den Briefkasten. „Wir geben sie am Freitag in die Post. Entweder kommen sie am Samstag oder erst Montag an“, sagt WBG-Leiter Christian Huhn. In der Christoph-Stöver-Realschule in Oer-Erkenschwick hatten die Schüler die Qual der Wahl. „Die Klassenlehrer haben bei den Eltern und Schülern abgefragt, ob sie die Zeugnisse lieber persönlich in der Schule abholen wollen, oder per Post zugestellt haben möchten“, sagt die stellvertretende Schulleiterin Ruth Petek. Das Resultat: Zwei Drittel der Schüler holen sich die Zensuren bei ihren Klassenlehrern in der Realschule ab. „Auch an der Paul-Gerhardt-Schule gibt es pünktlich Halbjahreszeugnisse“, versichert Leiter Volkmar Schäpers. Die Dokumente liegen ab 29. Januar in der Hauptschule in Oer-Erkenschwick bereit und können von den Schülern bei den Klassenlehrern abgeholt werden. Um den Abstand zu wahren, wurden Abhol-Termine vereinbart. Und so läuft das Lernen auf Distanz an den weiterführenden Schulen.

Persönliche Übergabe in Grundschulen in Oer-Erkenschwick

„Wir überreichen den Schülern am Freitag die Zeugnisse persönlich. Manche Kinder haben ihre Lehrer das letzte Mal im November zu Gesicht bekommen, weil sie in Quarantäne waren“, sagt Christel Berg, die zurzeit die Clemens-Höppe- und die Haardschule leitet. In der Rapener Grundschule überreichen die Lehrer die Zeugnisse in der Turnhalle. In der Haardschule händigen die Lehrer die Zeugnisse durchs Fenster aus. Schulleiterin Bettina Reinicke hat es den Lehrern in der Ewald- und Albert-Schweitzer-Schule freigestellt, wie sie die Zeugnisübergabe gestalten: „Alle haben sich für die persönliche Variante entschieden.“ Auf ausdrücklichen Wunsch gibt es die Zeugnisse auch per Post. Die Übergabe findet übrigens als Open-Air-Veranstaltung auf dem Schulhof statt.

Was die Schulleiterinnen und Schulleiter unter anderem zur Notenvergabe sagen, das lesen am Freitag, 29. Januar, in der Print- und E-Paper-Ausgabe der Stimberg Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
Endlich wieder zum Friseur - so lief der Start in den Salons in Oer-Erkenschwick
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt

Kommentare