Ein organgefarbener Transporter ist von Unbekannten mit schwarzem und gelbem Lack beschmiert worden.
+
Wegen dieser „Lackierung“ ist Johannes Winkels stinksauer. Der Schaden geht in die Tausende.

Klein-Erkenschwicker-Straße

Bereits die zweite Farbattacke - Transporterbesitzer aus Oer-Erkenschwick und Polizei fahnden nach den Tätern

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

Bereits zum zweiten Mal ist in Oer-Erkenschwick derselbe Transporter mit Lack beschmiert worden. Nach den Tätern wird gefahndet, der Schaden ist hoch.

Als er sein Haus an der Klein-Erkenschwicker-Straße in Oer-Erkenschwick verlässt, traut Johannes Winkels (63) seinen Augen nicht. Unbekannte haben seinen in der Hauseinfahrt geparkten Mercedes Sprinter mit schwarzem und gelbem Lack beschmiert. Und das bereits zum zweiten Mal nach dem Juni vergangenen Jahres.

Fahrzeug bringt Mann aus Oer-Erkenschwick kein Glück

„Mit dem Auto hatte ich von Anfang an kein Glück“, sagt Johannes Winkels aus Oer-Erkenschwick. Im Mai 2019 hat er den Sprinter gekauft – für nach eigenen Angaben 33.000 Euro bei einer Firma in Staßfurt in Sachsen-Anhalt. „Beim Kauf war mir zwar ein Unfallschaden hinten links am Fahrzeg bekannt, aber später stellte sich heraus, dass das Auto ganz offenbar im Jahr 2018 einen Totalschaden hatte. Und das ist eine ganz andere Dimension“, berichtet Johannes Winkels. Er schaltete einen Anwalt ein und forderte die Rückabwicklung des Kaufes. Bislang ohne Erfolg. Und selbst zwei Termine vor dem Landgericht Bochum sind im vergangenen Jahr geplatzt. Der nächste ist für den 10. Februar angesetzt.

Käufer aus Oer-Erkenschwick will vielleicht eine Belohnung aussetzen

Ob der erneute „Lackanschlag“ etwas mit dem verkorksten Autokauf zu tun, kann Johannes Winkels aus Oer-Erkenschwick nicht mit Sicherheit sagen. Er hat wieder Anzeige erstattet. Die ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft verliefen im Sande. „Wer so etwas macht, verfügt über eine hohe kriminelle Energie“, sagt Winkels. Er überlegt, ob er eine Belohnung aussetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Feuerwehr rückt wegen Kellerbrand aus - das ist an der Schachtstraße passiert
Feuerwehr rückt wegen Kellerbrand aus - das ist an der Schachtstraße passiert
Feuerwehr rückt wegen Kellerbrand aus - das ist an der Schachtstraße passiert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet drei weitere Todesfälle
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet drei weitere Todesfälle
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet drei weitere Todesfälle
Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Entlastung für Familien und Vereine in Oer-Erkenschwick - das plant die Stadt
Entlastung für Familien und Vereine in Oer-Erkenschwick - das plant die Stadt
Entlastung für Familien und Vereine in Oer-Erkenschwick - das plant die Stadt
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt

Kommentare