Zwischen Marl und Oer-Erkenschwick: Haardgrenzweg wird neu ausgebaut | cityInfo.TV

Zwischen Marl und Oer-Erkenschwick: Haardgrenzweg wird neu ausgebaut | cityInfo.TV

Natur pur: Für 1,5 Millionen Euro wird der Haardgrenzweg zwischen Marl und Oer-Erkenschwick zur Waldpromenade ausgebaut. Der Regionalverband Ruhr kümmert sich um das Projekt, bei dem durch Erlebnisstationen Wissen vermittelt werden soll oder Themen-Wanderrouten die Besucher wieder näher an den Wald heranbringen. Das gesamte Projekt "Naturverträgliche Tourismusentwicklung in der Haard" umfasst aber insgesamt vier Planungsbausteine: ein Besucherlenkungssystem, eine Mountainbike-Route, mehrere Rundwanderwege und die Waldpromenade. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare