+

Autofahren- Was macht einen sicheren Autofahrer aus?

Ein Auto ermöglicht Mobilität, doch Autofahren setzt sowohl körperliche als auch geistige Fitness voraus: Nicht nur, dass alles stets im Blickfeld sein muss, es müssen auch in bestimmten Situationen schnelle Entscheidungen getroffen werden. Doch was macht sichere Autofahrer aus? Worauf kommt es an? Der folgende Ratgeber erläutert die besten Tipps.

Sicher Auto fahren - Aufmerksamkeit im Straßenverkehr

Vor allem langjährige Autofahrer fühlen sich oftmals sicher, da sie sich auf ihre Erfahrung verlassen. Doch schnell kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Es muss nicht einmal regelwidriges Verhalten wie eine überschrittene Geschwindigkeitsbegrenzung sein, ein Moment Unaufmerksamkeit genügt manchmal, dass ein schwerer Unfall passiert. Nicht nur ältere Autofahrer meiden den Schulterblick, dabei kann er lebensrettend sein. In toten Winkeln kann beispielsweise ein Radfahrer unterwegs sein, dem der beim Abbiegen die Vorfahrt nimmt. Vielleicht wird aus mangelnder Achtsamkeit auch ein Stau übersehen und man fährt auf den Vordermann auf. Schnell stellt sich die Frage: Autounfall - Wastun? Welche Fotos müssen gemacht werden? Wie sollte die Unfallskizze aussehen? Was sollte bei einer Reise ins Ausland beachtet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet CosmosDirekt. Damit Unfälle möglichst vermieden werden, ist es wichtig, sich seiner Verantwortung im Straßenverkehr stets bewusst zu sein und die Risiken zu kennen, um sicherer Auto zu fahren. Wer seine Unfallgefahr reduzieren möchte, muss daneben für die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs sorgen. Dazu zählen beispielsweise der Witterung angepasste Reifen.

Unfälle vermeiden - weitere nützliche Tipps

Zunächst einmal ist die Kenntnis der Verkehrsregeln sehr wichtig. Sonst kann es schnell zu Unfällen kommen, beispielsweise wenn einem Autofahrer nicht bewusst ist, wer gerade Vorfahrt hat. Zum sicheren Autofahren gehört zudem, die eigene Fahrtüchtigkeit zu überprüfen, da Verkehrsunfälle häufig aus einer verringerten Sicht- oder Reaktionsfähigkeit resultieren. Gefährlich ist es außerdem, müde Auto zu fahren, denn dies kann zum gefürchteten Sekundenschlaf führen. In Stresssituationen oder bei schlechter Verfassung ist es besser, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Daneben müssen stets die vorherrschenden Wetterverhältnisse berücksichtigt werden. Das Fahren bei schlechten Witterungsbedingungen erfordert noch mehr Konzentration als sonst. Es gilt, langsamer zu fahren, mehr Abstand einzuhalten und bei Kreuzungen und Kurven vorsichtig zu fahren. Zudem ist stetige Achtsamkeit hinter dem Steuer unverzichtbar, um sicher Auto zu fahren und in jeder Situation schnell reagieren zu können. Daher müssen Ablenkungen, beispielsweise durch ein klingelndes Handy oder quengelnde Kinder, unbedingt vermieden werden. Wer vorausschauend fährt und immer genügend Abstand zum Vordermann hält, erhöht die Sicherheit erheblich. Dann ist es möglich, falls erforderlich, rechtzeitig zu bremsen oder auszuweichen.

Zusammenfassung

Autofahren gehört für viele mittlerweile genauso zum Alltag wie Essen und Schlafen. Daher ist es eine sehr vertraute Angelegenheit, sodass viele vergessen, mit welchen Risiken und Gefahren das Autofahren einhergeht. Es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein und vorausschauend sowie mit voller Konzentration und Aufmerksamkeit zu fahren. Nur dann ist es möglich, alles im Blick zu haben und stets schnell und angemessen zu reagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen

Kommentare