Diese Merkmale zeichnen ein Schweizer Taschenmesser aus

Das Schweizer Taschenmesser wird umgangssprachlich auch als Offiziersmesser oder als Schweizer Offiziersmesser bezeichnet. Da man das kleine, handliche Messer auch ganz einfach in der Hosentasche bei sich tragen kann, wird es in seinem Heimatland, der Schweiz, oft als Sackmesser bezeichnet. Doch was macht das typische Schweizer Taschenmesser so besonders? Was hat dieses kleine Werkzeug mit dem charakteristisch roten Griff auf der ganzen Welt berühmt gemacht?

Die klassischen Merkmale des Messers

Am allermeisten unterscheidet sich das Schweizer Taschenmesser von anderen Messern in seiner Funktion und dem Aufbau. Neben einer scharfen Klinge verfügt es noch über zahlreiche weitere Werkzeuge, die allesamt praktisch für den Alltag sind. Wer seinen Liebsten ein Geschenk machen möchte, welches nicht nur hübsch, sondern auch funktional ist, kann auf ein Schweizer Taschenmesser mit Gravur zurückgreifen. Mit einer persönlichen Widmung oder dem Einstanzen des Namens erhält dieses Geschenk das besondere Etwas. Neben der Messerklinge kann der Beschenkte auch auf die Funktionen der Scheren, Metallfeilen, Korkenzieher und - je nach Modell - noch einigem mehr zurückgreifen.

Das Schweizer Taschenmesser - ein kurzer Rückblick

Ursprünglich stammt dieses Messer von der Schweizer Armee. Diese wollte an ihre Soldaten ein spezielles Messer verteilen, dass zugleich viele Funktionen erfüllt und sehr schnell in der Hosentasche verstaut werden kann. Mit der - dem Vorreiter des heutigen Schweizer Taschenmessers - ist genau das gelungen. Bereits Ende der 1880er waren die ersten klappbaren Messer bei der Armee im Einsatz. Massenhaft hergestellt wurden die Messer unter anderem in Deutschland erst um 1890, als die erforderlichen Kapazitäten durch die Fabriken abgedeckt werden konnten. Allerdings wurde die heutige Bezeichnung für dieses vielfältige Werkzeug erst sieben Jahre später offiziell als Handelsmarke geschützt. Seitdem dürfen keine Messer mehr unter der Bezeichnung Schweizer Taschenmesser vertrieben werden, welche nicht den festgelegten Kriterien entsprechen. Über die folgenden Jahre wurde das Messer stetig weiterentwickelt und änderte sich daher auch optisch stark. Während es am Anfang noch einen hölzernen Griff hatte, wurde es zwischenzeitlich aus Metall und später aus Kunststoff gefertigt.

So sehen die Schweizer Taschenmesser aus

Der Griff besteht bei den meisten Modellen aus einem hochwertigen, roten Kunststoff. Wenn es sich um ein original Schweizer Taschenmesser handelt, darf das typische weiße Schweizer Kreuz-Symbol auf dem Griff natürlich nicht fehlen. Aufgrund der vielfältigen Werkzeuge im Inneren eignet sich das Messer besonders für Aktivitäten im Freien, wie zum Beispiel für das Wandern, Radfahren, oder Wanderreiten. Es gibt allerdings auch Abwandlungen hinsichtlich der Optik. So sind zum Beispiel die Griffe verschiedener Modelle aus Holz gefertigt oder sie bestehen aus einem hochglänzenden bzw. mattierten Metall. Auch im Hinblick auf die Farben gibt es Sondermodelle, welche nicht der klassischen Optik entsprechen. An den vielfältigen Funktionen ändert diese Tatsache natürlich nichts.

Diese Funktionen erfüllen die praktischen Tools

Mit einem kann man nicht nur schneiden und säbeln, sondern ist auch beim Essen sowie Trinken unter freiem Himmel bestens ausgerüstet. Mit den entsprechenden integrierten Werkzeugen lassen sich nämlich Dosen öffnen und sogar die Korken von Weinflaschen ziehen. Zudem können zur Körperpflege gehörige Aufgabe, wie das Nägel schneiden oder das Nagelreinigen, mithilfe des Messers ausgeführt werden. Angler können das scharfe Messer zum Entschuppen sowie Ausnehmen von Fischen gut gebrauchen. Allerdings kommt es bei den integrierten Werkzeugen auf das jeweilige Modell an. Nicht in jedes Messer sind die exakt gleichen Teile integriert. So gibt es zum Beispiel Messer, die speziell für Angler, Jäger oder Outdoor-Fans konzipiert sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"

Kommentare