Ein freier Nachmittag in Recklinghausen: Was Sie unternehmen können

Hat man einmal einen entspannten Nachmittag oder ein freies Wochenende, will man die freie Zeit ausnutzen. In Recklinghausen gibt es viel zu tun und viel zu entdecken. Hier sind einige Dinge, die Sie in Ihrer Freizeit zur Entspannung tun können.

Ein Besuch im Museum

Für Museumsbegeisterte gibt es eine Reihe von Angeboten in der Stadt. Zu den Museen, die regelmäßige Ausstellungen bieten, gehört die Kunsthalle, ein Museen für zeitgenössische Kunst, das in seiner Sammlung unter anderem Werke von Emil Schumacher und Ernst Hermanns zeigt und wechselnde Auststellungen verschiedener Künstler bietet. Auch in der Stadt befindet sich das Ikonen-Museum, das in Deutschland einzigartig ist, da es das wichtigste Museum außerhalb der orthodoxen Länder ist, das ostkirchliche Kunst zeigt. Hier ein Link, der sowohl zur Kunsthalle als auch zum Ikonen-Museum führt: . Weitere Museen sind das Institut für Stadtgeschichte, Museum Jerke, Museum Strom und Leben, Postgeschichtliches Museum, Atelierhaus, Fördermaschinenhausund dasKutscherhaus.

Aktivitäten für Spiele-Fans

Im August diesen Jahres waren die Ritter in Recklinghausen los. Die 1. Recklinghäuser Ritterspiele wurden vom 24. bis 26. August veranstaltet und waren ein voller Erfolg. Wer Spiele aller Art mag, der kommt in der Stadt nicht zu kurz. Selbstverständlich sind die Ruhrfestspiele ein großer Anziehungspunkt, aber es gibt auch andere Arten von Spielen, die für Fans von Spielen interessant sein können. Dazu gehören das Besuchen einer Spielhalle, von denen es in Recklinghausen reichlich gibt. In solchen Unterhaltungseinrichtungen können oder auch das eine oder andere Kartenspiel gespielt werden. Sie sind ganz auf Unterhaltung ausgerichtet, ein Besuch kann also großen Spaß machen. Nehmen Sie aber am besten nur so viel mit, wie Sie ausgeben können. Danach lohnt sich der Besuch einer Spielhalle oft viel mehr, da die Spielregeln besser beherrscht werden. Für Billard-Begeisterte gibt es im Bowltreff die Möglichkeit, sich einem Spiel zu widmen. Auch Fans von Bowling kommen hier namensgerecht auf ihre Kosten.

Über den Markt schlendern

Es gibt einige schöne Märkte in Recklinghausen, die an einem entspannten Nachmittag zum Schlendern und Stöbern einladen. Ein großer Trödelmarkt – einer der größten der Region – lädt zwei Mal wöchentlich, immer am Mittwoch und Samstag von 6.00 bis 14.00 Uhr auf dem Saatbruchgelände an der Vestlandhalle ein. Der „Mädelsflohmarkt“ist ein weiterer Flohmarkt, den Recklinghausen zu bieten hat und der sich vor allem an Frauen richtet. Er findet am 30. September und am 11. November 2018 in der Vestlandhalle statt und hat alles mögliche im Angebot. Hier finden Sie einen Terminkalender mit verschiedenen Veranstaltungsorten des Marktes: . Außerdem gibt es auch Wochenmärkte, bei denen Sie nach gesunden Lebensmitteln für ein leckeres Abendessen suchen können. Es gibt eine Reihe von Wochenmärkten in der Stadt, die von Dienstag bis Samstag jeweils von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr an verschiedenen Orten veranstaltet werden.

Es gibt viele verschiedene Aktivitäten in unserer schönen Stadt. Verpassen Sie auch nicht „Recklinghausen leuchtet 2018“. Vom Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 4. November 2018, wird nämlich in der Altstadt eine spektakuläre und schöne Lichtershow veranstaltet, die den Abend erstrahlen lassen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nur drei Siege: Rabenschwarzer Spieltag für die B-Kreisligisten aus Recklinghausen
Nur drei Siege: Rabenschwarzer Spieltag für die B-Kreisligisten aus Recklinghausen
Pech für TuS: Anan fällt lange aus 
Pech für TuS: Anan fällt lange aus 
Demonstration statt Unterricht - was Schüler in Oer-Erkenschwick planen
Demonstration statt Unterricht - was Schüler in Oer-Erkenschwick planen
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Süle verpasst Lucky Punch in der Nachspielzeit
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Süle verpasst Lucky Punch in der Nachspielzeit
Kultdesigner stirbt im hohen Alter - seine bekanntesten Werke kennt fast jeder
Kultdesigner stirbt im hohen Alter - seine bekanntesten Werke kennt fast jeder

Kommentare