Es gibt viele natürlich Mittel gegen Schnecken - es muss nicht immer Gift sein.
+
Es gibt viele natürlich Mittel gegen Schnecken - es muss nicht immer Gift sein.

Vergiftungen und Krebs

Verbraucherzentrale warnt vor Gift gegen Schädlinge: Gefahr für Menschen - das sind die Alternativen

Es kann lästig sein, wenn sich Schnecken und andere Schädlinge breit machen. Doch Gift gegen Insekten ist nicht ratsam. Es gibt viele natürliche Mittel.

  • Schädlinge können die schöne Gartenidylle schnell zunichtemachen.
  • Aber wenn Schnecken und andere Plagegeister sich im Garten breit machen, muss es nicht immer gefährliches Gift sein.
  • Die Verbraucherzentrale hat viele Tipps gegen Insekten, die weniger schädlich für Mensch und Natur sind.

Dortmund - Entspannt im Garten liegen und die grüne Pracht bewundern - herrlich. Wenn da nicht diese fiesen Nacktschnecken wären, die gerade die Tomaten anknabbern. Schädlingsbekämpfung gibt es überall zu kaufen, doch die ist in den meisten Fällen auch schädlich für den Menschen. Es gibt genügend Alternativen, berichtet RUHR24.de*.

Schnecken, Raupen und Motten müssen nicht mit Gift bekämpft werden

Wer unangenehme Plagegeister in Haus oder Garten zu Gast hat, sollte laut Verbraucherzentrale nicht gleich zu tödlichem Gift greifen. Denn das ist nicht nur schädlich für Motten, Schnecken oder Raupen, sondern auch für den Menschen. 

Giftige Schädlingsbekämpfung gehöre demnach nicht in Laienhand. Denn oft enthalten Produktetiketten und Gebrauchsanleitungen nur mangelhafte Informationen, sodass es schnell passieren kann, dass die giftigen Mittel falsch angewendet werden.

Machen sich Nacktschnecken breit, muss man nicht sofort zum Gift greifen.

Schnecken im Garten: Gift ist auch schädlich für Menschen - Vergiftungsgefahr!

Das kann sehr schnell sehr gefährlich werden. Atemnot, Übelkeit, Schwindel oder Allergien können eintreten. Und nicht nur das: Auch frei verkäufliche Mittel können bei Mensch und Haustier zu ernsthaften Vergiftungen und sogar bis hin zu Krebs führen.

Daher rät die Verbraucherzentrale dazu, auf natürliche Alternativen zurückzugreifen. Denn um Schnecken vom Gemüsebeet oder den hübschen Blümchen fernzuhalten, braucht es nicht immer gleich Gift. Oft reicht ein Griff in die Trickkiste um die Biester fern zuhalten (mehr Service-Artikel bei RUHR24.de)*.

Schnecken im Garten: Natürlich Mittel gegen die Weichtiere

Zunächst einmal können beispielsweise Nacktschnecken ganz einfach abgesammelt werden - das tut niemanden weh. Damit die Schnecken erst gar nicht auf die Idee kommen, sich im Garten breitzumachen, können gezielt Pflanzen gesetzt werden, die sie verschmähen.

Intensiv riechende Kräuter wie Rosmarin oder Thymian halten Nacktschnecken fern und gleichzeitig hat man noch einen kleinen Kräutergarten angelegt - praktisch! Aber auch giftige Pflanzen wie Eisen- oder Fingerhut halten die unliebsamen Weichtiere fern. 

Hochbeete, Schneckenzäune, Kalk, Sägespäne, Rindenulch und Kaffeesatz sind weitere natürliche Mittel, die Nacktschnecken auf Abstand halten. Ganz ohne giftige Nebenwirkungen.

Raupen - für Vögel und Fledermäuse eine Delikatesse 

Fühlen sich nicht nur Schnecken im Garten pudelwohl, sondern fressen sich auch noch Schmetterlingsraupen durch das Grün, können Vögel und Fledermäuse helfen. Für sie sind die Insekten ein Leckerbissen.

Nist- und Fledermauskästen heißen die geflügelten Tiere im heimischen Garten willkommen. Das haben auch schon einige Städte erkannt, sie hängen solche Kästen vermehrt auf.

Buchsbaumzünsler lässt sich von Gift und Chemie nicht beeindrucken

Allerdings gibt es auch Insektenplagen im Garten, bei denen man selbst leider nicht viel ausrichten kann - da hilft auch kein Gift. Der Buchsbaumzünsler ist so ein Kandidat, der sich durch chemische Mittelchen nicht beeindrucken lässt und in vielen Regionen großen Schaden anrichtet.

Laut Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bestätigen Insektenkundler, dass weder chemische Mittel noch Lockstofffallen den schädlichen Befall mit der Raupe aus Ostasien bekämpfen können. Daher kann man gleich auf den Kauf von chemischen Mitteln verzichten.

Stattdessen empfiehlt die Verbraucherzentrale, die Raupe regelmäßig abzusammeln oder den Buchsbaum mit einem Hochdruckreiniger abzusprühen.

Eichenprozessionsspinner: Hier muss ein Profi ran

Bei dem Plagegeist, der in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen gesorgt hat, muss ein Profi ran: Der Eichenprozessionsspinner liebt junges Eichenlaub und kann gefährlich für unsere Gesundheit werden. Bereits jetzt wappnet sich das Land NRW gegen die neue Plage der Eichenprozessionsspinner.*

Die winzigen Haare der Raupe enthalten Gift, das auf der Haut und an den Schleimhäuten allergische Reaktionen und Asthmaanfälle hervorrufen kann. Befallene Bäume sollten weiträumig abgesperrt werden. Ist der Befall des Baumes besonders stark, ist es empfehlenswert einen zertifizierten Baumpfleger zu beauftragen.

Video: Das hilft gegen Motten in Lebensmitteln

Aber nicht nur im Garten können uns so manche Plagegeister das Leben schwer machen - auch in den eigenen vier Wänden können sie sich breit machen. Dabei hilft oftmals schon Vorbeugen gegen Fliegen, Mücken und Motten.  

Bereits neu gekaufte Lebensmittel sollten auf Schädlingsbefall überprüft werden, Vorräte sollten immer gut geschlossen* sein. Fliegengitter und Moskitonetze halten fliegenden Besuch draußen. Die Verbraucherzentrale warnt vor Elektroverdampfern und Raumsprays gegen Insekten. Sie können die Raumluft belasten und insbesondere die Gesundheit von Kranken, Säuglingen und Haustieren gefährden.

Pheromonfallen, Leimstreifen, Insektenschutzlampen sowie Zedernholz und Lavendelduftsäckchen im Wäscheschrank sind Alternativen gegen Fliegen, Mücken und Motten, die ganz ohne Gift auskommen. mai

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Tobias Köller
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Tobias Köller
Kommunalwahl in Marl: Montag öffnet das Wahlbüro - Countdown läuft für den Super-Wahlsonntag
Kommunalwahl in Marl: Montag öffnet das Wahlbüro - Countdown läuft für den Super-Wahlsonntag
Güney schließt - aber nicht für immer
Güney schließt - aber nicht für immer
Spvgg. Erkenschwick unterliegt SV Sodingen mit 1:3
Spvgg. Erkenschwick unterliegt SV Sodingen mit 1:3
Video
Ein neues MRT für das Elisabeth-Krankenhaus in Recklinghausen | cityInfo.TV
Ein neues MRT für das Elisabeth-Krankenhaus in Recklinghausen | cityInfo.TV

Kommentare