Verschiedene Sorten gefriergetrocknetes Obst (Symbolbild)
+
Gefriergetrocknetes Obst ist eine beliebte Zutat in Müsli (Symbolbild).

Gesunde Ernährung

Gefriergetrocknetes Obst: Eine gute Alternative zu frischen Früchten?

Gefriergetrocknete Früchte sind eine beliebte Zutat in Müsli und Süßwaren. Das Verfahren ist energieintensiv, Vitamine und Nährstoffe bleiben dadurch jedoch weitestgehend erhalten.

Bonn – Egal ob als Zutat in Müsli, Süßigkeiten oder Snacks – gefriergetrocknete Früchte sind eine beliebte Alternative zu frischem Obst*. Das Verfahren ist nicht nur besonders schonend, sondern macht Produkte auch länger haltbar. Einige Hersteller bieten die „Superfoods“ außerdem als Pulver an. Gemahlen verfeinern die gefriergetrockneten Pflanzenbestandteile Smoothies oder Backwaren.

Gefriergetrocknete Produkte punkten mit ihrem intensiven Aroma, natürlicher Farbe, dem hohen Gehalt an natürlichen Inhaltsstoffen und dem Verzicht auf jegliche Zusatzstoffe. Durch den hohen Ballaststoffgehalt machen die Früchte lange satt, unterstützen die Verdauung und helfen gegen Heißhunger. Gefriergetrocknete Früchte enthalten jedoch auch eine Menge Zucker. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Impfung: Diese Schmerzmittel können die Wirksamkeit verringern
Corona-Impfung: Diese Schmerzmittel können die Wirksamkeit verringern
Corona-Impfung: Diese Schmerzmittel können die Wirksamkeit verringern
Die Szintigrafie bringt Schilddrüsenknoten ans Licht
Die Szintigrafie bringt Schilddrüsenknoten ans Licht
Die Szintigrafie bringt Schilddrüsenknoten ans Licht

Kommentare