+
Wenn das Auto nicht mehr will und Ersatzteile notwendig sind, kann es teuer werden. In seriösen Onlineshops finden sich die meisten Ersatzteile zu einem sehr günstigen Preis.

Günstig Autoersatzteile kaufen

Schon seit Längerem boomt der Einkauf über das Internet. Das gilt nicht nur für Kleidung, Elektronik, Bücher oder Lebensmittel. Auch der Kauf von Autoersatzteilen erfolgt immer häufiger online.

Normalerweise fährt ein Kfz-Halter zum seinem Autohändler und kauft dort die recht teuren Originalersatzteile (OEM). Eine andere Möglichkeit ist die Beschaffung von sogenannten Identteilen, die etwas günstiger zu haben sind. Mit etwas handwerklichem Geschick können Autofahrer auf einem Schrottplatz günstig Kfz-Teile erstehen. Diese müssen sie dann allerdings selbst ausbauen. Darüber hinaus tragen sie das Risiko, dass es das falsche Teil war oder es auch nicht funktioniert. Schrotthändler nehmen meistens nichts zurück und eine Garantie gibt es erst recht nicht. 

Große Auswahl online 

Die Aussicht, die Kfz-Ersatzteile vom heimischen Sofa aus zu bestellen, ist sehr verlockend. Die Auswahl an günstigen Original- oder Identteilen ist mittlerweile riesengroß. Die Preise sind bedingt durch die starke Konkurrenz recht günstig. Eine Preisersparnis von etwa 20 Prozent ist dabei keine Seltenheit. Bei der Auswahl sollten sich die Kunden Zeit nehmen und einen Preisvergleich der Autoersatzteile auf einem darauf spezialisierten Portal durchführen. Daparto beispielsweise macht es seinen Kunden sehr einfach. Gesucht werden kann auf zweierlei Wegen nach dem passenden Ersatzteil – über die Teilenummer (das Bauteil) oder per Fahrzeugauswahl. Ausgegeben werden dann Suchergebnisse von namhaften Händlern oder Markenherstellern. Nicht selten lassen sich so sogar passende Ersatzteile und hohe Preisersparnisse finden. 

Die richtigen Autoteile finden 

Die richtigen Ersatzteile zu finden, ist kein Hexenwerk. Dazu muss niemand ein Experte sein. Das liegt an der übersichtlichen Struktur der Onlineshops und der komfortablen Suchfunktion. Mit wenigen Klicks ist es in den meisten Fällen möglich, das gewünschte Ersatzteil zu finden. Wesentliche Voraussetzung dafür: Der Kfz-Schein oder die Zulassungsbescheinigung sind griffbereit. Mithilfe von Schlüsselnummer und Baujahr lassen sich die jeweiligen Ersatzteile dem Fahrzeug zuordnen. Manchmal ist zusätzlich die Fahrgestellnummer notwendig. In guten Shops ist außerdem eine Hotline geschaltet, die bei schwierigen Suchen weiterhilft. Die Autoersatzteil-Beschaffung für das Internet ist nicht nur etwas für Profis. Auch Laien finden hier, was sie für die Reparatur ihres Fahrzeugs benötigen. 

Was einen guten Onlinehändler ausmacht 

Online-Shopping wird in den letzten Jahren immer populärer. Kaum eine Branche kann sich diesem Trend entziehen. Seriöse Kfz-Teile-Händler haben auch im Internet ein enorm großes Angebot und bieten schnelle Lieferzeiten, Widerrufsrecht und Garantie.

Gute Autoersatzteile-Shops haben beispielsweise das Gütesiegel „Trusted Shops“, oder ein ähnliches Gütesiegel, das Käuferschutz bietet. Shops, die diese Auszeichnungen bekommen, haben sich einer teilweise sehr strengen Prüfung in Bezug auf Vertrauenswürdigkeit, Preistransparenz, Serviceleistungen oder Informationspolitik und vieles mehr, unterworfen. 

Ein seriöser Ersatzteile-Händler ist transparent und geht offen mit Informationen zum Unternehmen oder der Preisgestaltung um. Ein positives Merkmal ist darüber hinaus, wenn ein Händler auf das gesetzlich vorgeschriebene, vierzehntägige Widerrufsrecht hinweist. Auf der Seite des Shops sind bei einem seriösen Anbieter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen leicht zu finden. Fehlen diese ganz, sollten Kunden sich lieber einen anderen Shop suchen. 

Ein weiterer Hinweis auf einen guten Onlinehändler ist die Anzahl der Ersatzteile, die im Angebot sind. In manchen Shops sind mehr als 100.000 Teile vorrätig oder sehr schnell beschaffbar. Ein guter Shop zeigt auf seiner Seite an, ob die gewünschten Teile verfügbar sind und liefert innerhalb von drei Werktagen. 

Der Preis ist nicht alles 

Längst ist ein guter Preis für die Kfz-Ersatzteile nicht alles. Wer nur auf den günstigsten Preis schaut, macht ständig bei der Qualität Abstriche. So sind OEM-Teile vom Hersteller sehr hochwertig. Aber auch die meisten Identteile sind heute von sehr guter Qualität. Teilweise haben die Identteile die gleiche Qualität wie die Originalteile. Es fehlt lediglich der Markenstempel. 

Es gibt Teile, da lohnt es sich besonders genau hinzuschauen. Ein Original-Auspufftopf hält möglicherweise ein paar Jahre länger als der billige Nachbau. Dann ist die Preisersparnis beim Kauf langfristig keine Ersparnis mehr. Dasselbe gilt für Teile wie etwa Bremsen, die die Sicherheit betreffen. Hier ist zu überdenken, ob es wirklich No-Name-Produkte sein sollen. Beim Reifenkauf gibt es schon umfangreiche und zahlreiche Tests, die bei der Auswahl weiterhelfen können. 

Grundsätzlich helfen Kundenrezensionen, falls welche vorhanden sind. Allerdings sind diese heute auch mit Vorsicht zu genießen. Nicht immer sind die Rezensionen echt. Wer die Wahl hat zwischen gut oder billig, muss sich letztendlich auf sein Gespür und seine Erfahrung verlassen. Aber das war auch schon so, bevor es Ersatzteile im Internet zu kaufen gab. 

Alternative – gebrauchte Autoteile? 

Gebrauchte Ersatzteile können ebenfalls eine Option sein. In manchen Fällen ist es sogar unumgänglich, gebrauchte Teile zu kaufen, weil es die Originalteile schon lange nicht mehr gibt. Das ist vor allem bei Oldtimern oder älteren Fahrzeugmodellen der Fall.

Insbesondere für die jüngeren Autofahrer ist der Kauf von Ersatzteilen schwierig, weil das notwendige Geld oft fehlt. Zudem gibt es für ältere Fahrzeugmodelle früher oder später keine Ersatzteile mehr. Dann können gebrauchte Ersatzteile eine echte Alternative sein. Bevor Unfallfahrzeuge verschrottet werden, bauen manche Werkstätten und Autoverwerter gängige Teile aus den Fahrzeugen aus und lagern diese, um sie über das Internet, beispielsweise über Auktionsplattformen, weiterzuverkaufen. Das Angebot nimmt in der letzten Zeit immer mehr zu. Durch das höhere Angebot sinken hier langsam die Preise. Autofahrer, die hier nach Ersatzteilen suchen, sollten vorsichtig sein. Es gibt immer wieder schwarze Schafe. Wichtig ist, den Anbieter zu checken und die Teile auf Rechnung zu kaufen oder per Paypal zu bezahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare