+
Gegen einen stinkenden Abfluss hilft ein simples Hausmittel.

Endlich

Abfluss stinkt: Universal-Hausmittel sorgt schnell für frische Luft

Um einen stinkenden Abfluss wieder geruchlos zu machen, braucht es meist keine chemischen Reiniger - ein Hausmittel, das jeder Zuhause hat, erfüllt den gleichen Zweck.

Wenn es komisch aus dem Abfluss riecht, kann dies verschiedene Ursachen haben: von Haaren, Essensresten, Fett bis hin zu stehendem Wasser ist vieles möglich. Erst wenn der Quell des Miefs entdeckt und behoben wurde, sollten Sie sich daran machen, gegen den Geruch selbst vorzugehen. Aber was hilft hier am besten? Schließlich ist die Auswahl an Abflussreinigern aus der Drogerie riesig. Dabei sind die Chemiekeulen in diesem Fall meist gar nicht nötig. Ein Hausmittel, das jeder bei sich Zuhause hat, macht dem Mief aus dem Abfluss im Nu den Garaus.

Abfluss stinkt: Dieses Hausmittel sorgt für Abhilfe

Hausmittel gibt es viele: Natron, Soda, Essig, Zitronensäure sind die Klassiker unter ihnen. Aber während nicht jeder Natron Zuhause hat, gibt es ein Hausmittel, dass in keinem Heim fehlen darf: Salz. Es macht nicht nur Speisen schmackhaft, sondern ist auch an anderen Stellen im Haushalt von großem Nutzen.

Mit merkwürdigen Gerüchen aus der Spüle macht es zum Beispiel kurzen Prozess: Kippen Sie einfach zwei Esslöffel Salz in den Abfluss und warten Sie eine halbe Stunde lang. Danach einmal mit Wasser nachspülen - schon gehört der Mief der Geschichte an.

Auch interessant: Abfluss reinigen: Dank dieser Hausmittel ist Schluss mit Verstopfungen.

Für diese Dinge können Sie Salz im Haushalt anwenden

Salz hat aber noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten - mal abgesehen von der Küche. Testen Sie doch einmal einen dieser Tricks:

  • Kalkflecken entfernen: Wenn Sie von weißen Rändern an Küchen- oder Badarmaturen genervt sind, müssen Sie sich nicht länger damit rumschlagen. Geben Sie etwas Zitronensaft auf die Stellen, streuen Sie Salz darüber und lassen Sie es einwirken. Nach einer Weile spülen Sie die Hausmittel einfach ab und die Kalkflecken sind verschwunden.
  • Kerzen-Leben verlängern: Mit etwas Salz am Docht haben Sie länger etwas von Ihren Kerzen. Das Salz verlangsamt nämlich die Verbrennung.
  • Bügeleisen reinigen: Mischen Essig mit Salz und erhitzen Sie das neu erstellte Reinigungsmittel. Sobald es zu einer angenehmen Temperatur abgekühlt ist, tränken Sie ein Küchentuch darin und reiben damit die Sohle des Bügeleisens ab. Anschließend spülen Sie alles mit etwas Haushaltsessig nach.

Lesen Sie auch: Darum ist Backpulver ein absolutes Wundermittel im Haushalt.

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Wer sein Bügeleisen oft benutzt, muss früher oder später mit Brandflecken rechnen. Doch das ist kein Problem: Streuen Sie etwas Salz auf Küchenpapier und bügeln Sie sanft darüber. Anschließend abkühlen lassen und abwischen - schon sind die Verschmutzungen am Bügeleisen verschwunden.
Wer sein Bügeleisen oft benutzt, muss früher oder später mit Brandflecken rechnen. Doch das ist kein Problem: Streuen Sie etwas Salz auf Küchenpapier und bügeln Sie sanft darüber. Anschließend abkühlen lassen und abwischen – schon sind die Verschmutzungen am Bügeleisen verschwunden. © pixabay/gentle07
Kaffee auf wichtigen Unterlagen ausgeschüttet? Salz kann die Papiere noch retten - denn es saugt Flüssigkeiten gut auf. Streuen Sie es einfach auf die betroffenen Stellen und warten Sie bis alles getrocknet ist, Dann das Salz einfach abwischen.
Kaffee auf wichtigen Unterlagen ausgeschüttet? Salz kann die Papiere noch retten – denn es saugt Flüssigkeiten gut auf. Streuen Sie es einfach auf die betroffenen Stellen und warten Sie, bis alles getrocknet ist. Dann das Salz einfach abwischen. © pixabay/stevepb
Salz entfernt auch Rotweinflecken  aus dem Teppich - oder entfernt zumindest den groben Schmutz. Dazu auf die Salzkörner darauf streuen und abwarten bis alles trocken ist. Dann absaugen.
Salz entfernt auch Rotweinflecken aus dem Teppich – oder entfernt zumindest den groben Schmutz. Dazu die Salzkörner darauf streuen und abwarten bis alles trocken ist. Dann absaugen. © pixabay/yuanjie221
In verkrustete Pfannen müssen Sie einfach nur Salz hinein streuen und etwas Wasser hinzugeben. Aufkochen und abwarten, schon lassen sich die Verkrustungen mit einem Spülschwamm abwischen.
In verkrusteten Pfannen müssen Sie einfach nur Salz hinein streuen und etwas Wasser hinzugeben. Aufkochen und abwarten, schon lassen sich die Verkrustungen mit einem Spülschwamm abwischen. © dpa/Angelika Warmuth
Im Haushalt müssen Sie viel mit den Händen arbeiten - da können sich schon einmal Gerüche von Zwiebeln und Knoblauch absetzen. Spülen Sie also Ihre Hände mit feuchtem Salz ab und reiben Sie sie hinterher mit einer Feuchtigkeitscreme ein - die Gerüche sind fort und die Haut trocknet nicht aus.
Im Haushalt müssen Sie viel mit den Händen arbeiten – da können sich schon einmal Gerüche von Zwiebeln und Knoblauch absetzen. Spülen Sie also Ihre Hände mit feuchtem Salz ab und reiben Sie sie hinterher mit einer Feuchtigkeitscreme ein – die Gerüche sind fort und die Haut trocknet nicht aus. © pixabay/Hans
Dort wo Ameisen sich nicht herumtreiben sollen, müssen Sie einfach nur etwas Salz verstreuen. Schon nehmen die Krabbeltierchen einen großen Umweg.
Dort wo Ameisen sich nicht herumtreiben sollen, müssen Sie einfach nur etwas Salz verstreuen. Schon nehmen die Krabbeltierchen einen großen Umweg. © pixabay/flockine
In Ihrer Wohnung herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit - dann müssen Sie sich vor Schimmel in Acht nehmen. Etwas Salz kann hier helfen, da es der Luft die Feuchtigkeit entzieht. Stellen Sie einfach in den betroffenen Räumen ein paar Schälchen voller Salz auf.
In Ihrer Wohnung herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit – dann müssen Sie sich vor Schimmel in Acht nehmen. Etwas Salz kann hier helfen, da es der Luft die Feuchtigkeit entzieht. Stellen Sie einfach in den betroffenen Räumen ein paar Schälchen voller Salz auf. © pixabay/Free-Photos

Ausgerechnet auf der Zielgeraden des für den Handel so wichtigen Weihnachtsgeschäfts kommt es bundesweit zu einer Störung bei Kartenzahlungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Video
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen

Kommentare